Bewertungen: 14350
Saiten: 3429
Tester: 21473
202 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


Zurück   Saitenforum.de - Diskussionsforum > Equipment > Tennissaiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2008, 23:57   #1
x-trem-man
Postmaster
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 136
Standard Hybrid mit Multi längs und Naturdarm quer

Hab im Forum (Suchfunktion : Dank an Howy) überwiegend
Hybrid mit Poly längs gefunden.
Ich würde gern einen Wilson Blade 98 für eine Spielerin so besaiten.
Längs evtl. K-Gut, NXT, X-One Biphase, Head FXP
und quer eben Naturdarm.
Hat jemand Erfahrungen mit so einer Variante bzgl Härte?
Freue mich über Antworten.
Gruß
x-trem-man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 00:11   #2
howy
Forenbewohner
 
Benutzerbild von howy
 
Registriert seit: 25.09.2001
Ort: Luxemburg
Beiträge: 7.489
Standard

Poly wird ja im Prinzip längs gespielt wegen der Haltbarkeit.
Im Prinzip kann man ja in Hybrid spielen was man will, allerdings sehe ich nicht gerade den Sinn eine gute un teure Multi mit einer Naturdarmsaite zu kreuzen. Da würde ich die Multi pur spielen. In der Halle ist das sicherlich kein Problem wegen der Haltbarkeit, was sich draussen aber wieder ändern wird.

Was ist eigentlich die Zielsetzung bei der Spielerin (Haltbarkeit?)
__________________
Gruss,
Howy
_____________________________________________
Kleiner Rat am unteren Rand: "Benutze mal die Suchfunktion!"
howy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 00:42   #3
Shukkeh
Experte
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 980
Standard

Ich schließe mich howy im Prinzip an. Multi + Darm macht wenig Sinn.
Am besten wäre halt Naturdarm pur.
Welche Darmsaite wäre es denn? Nicht die Dunlop Match von Comido, oder?
Shukkeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 12:41   #4
x-trem-man
Postmaster
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von Shukkeh Beitrag anzeigen
Ich schließe mich howy im Prinzip an. Multi + Darm macht wenig Sinn.
Am besten wäre halt Naturdarm pur.
Welche Darmsaite wäre es denn? Nicht die Dunlop Match von Comido, oder?
VS Team 1,25

Pur geht halt zu sehr ins Geld...
Gute Multis erreichen halt den Naturdarm noch nicht ganz.
Vielleicht ist der Unterschied bei so einer Hybrid verschwindend gering...
x-trem-man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 12:46   #5
x-trem-man
Postmaster
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von howy Beitrag anzeigen
Poly wird ja im Prinzip längs gespielt wegen der Haltbarkeit.
Im Prinzip kann man ja in Hybrid spielen was man will, allerdings sehe ich nicht gerade den Sinn eine gute un teure Multi mit einer Naturdarmsaite zu kreuzen. Da würde ich die Multi pur spielen. In der Halle ist das sicherlich kein Problem wegen der Haltbarkeit, was sich draussen aber wieder ändern wird.

Was ist eigentlich die Zielsetzung bei der Spielerin (Haltbarkeit?)
Zielsetzung ist u.a. mehr "Touch" zu erreichen, gute Beschleunigung und v.a.
den finanziellen Rahmen nicht zu sehr zu beanspruchen.
Ganz einfach: die Eierlegendewollmilchsau
x-trem-man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 13:00   #6
howy
Forenbewohner
 
Benutzerbild von howy
 
Registriert seit: 25.09.2001
Ort: Luxemburg
Beiträge: 7.489
Standard

Zitat:
Zitat von x-trem-man Beitrag anzeigen
Zielsetzung ist u.a. mehr "Touch" zu erreichen, gute Beschleunigung und v.a.
den finanziellen Rahmen nicht zu sehr zu beanspruchen.
Ganz einfach: die Eierlegendewollmilchsau
Die angegebenen Multis und Naturdarm bewegen sich aber am oberen Preislevel.

Ich würde da einfach mal eine der genannten Multis pur spielen. Das wird immerhin billiger als mit Naturdarm zu kreuzen.

Die X-One ist aber ziemlich nah am Naturdarm dran und ist halt haltbarer, insbesondere wenn die Plätze feucht sind.

Wie lange hält dann die VS Team?
Wie lange soll sie halten?
__________________
Gruss,
Howy
_____________________________________________
Kleiner Rat am unteren Rand: "Benutze mal die Suchfunktion!"
howy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 13:44   #7
go deep!
...
 
Benutzerbild von go deep!
 
Registriert seit: 12.02.2003
Beiträge: 7.776
Standard

Zitat:
Zitat von x-trem-man Beitrag anzeigen
Zielsetzung ist u.a. mehr "Touch" zu erreichen, gute Beschleunigung und v.a.
den finanziellen Rahmen nicht zu sehr zu beanspruchen.
Ganz einfach: die Eierlegendewollmilchsau
Hier verkauft jemand ab und zu Gamma Live Wire Professional Saiten, und die spielen sich richtig genial ich hätte beim letzten Mal zuschlagen sollen
Mit etwas Glück findest du eine Quelle für an die 11 Euro/Set, was ein super Preis ist. Die X-One dürfte hier so um die 15 Euro kosten, was aber doch ein Stück günstiger ist, als die guten Darmsaiten.
go deep! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 14:28   #8
Shukkeh
Experte
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 980
Standard

Hm. Aber da deine Spielerin einen KBlade spielt, was schon ein anspruchvoller Schläger ist, macht es wirklich keinen Sinn eine weiche Co-Poly (Cyberflash?) mit einer Multi oder Darm zu mixen?
Das ist was ich in deiner Situation wohl machen würde.
Shukkeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 15:32   #9
howy
Forenbewohner
 
Benutzerbild von howy
 
Registriert seit: 25.09.2001
Ort: Luxemburg
Beiträge: 7.489
Standard

Zitat:
Zitat von Shukkeh Beitrag anzeigen
Hm. Aber da deine Spielerin einen KBlade spielt, was schon ein anspruchvoller Schläger ist, macht es wirklich keinen Sinn eine weiche Co-Poly (Cyberflash?) mit einer Multi oder Darm zu mixen?
Das ist was ich in deiner Situation wohl machen würde.
Wenn die Haltbarkeit kein Problem ist, würde ich das nicht unbedingt machen.

Ausprobieren wäre wohl die einfachste Lösung.
__________________
Gruss,
Howy
_____________________________________________
Kleiner Rat am unteren Rand: "Benutze mal die Suchfunktion!"
howy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2008, 02:31   #10
x-trem-man
Postmaster
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von howy Beitrag anzeigen
Wenn die Haltbarkeit kein Problem ist, würde ich das nicht unbedingt machen.

Ausprobieren wäre wohl die einfachste Lösung.
Ja, mach ich auch.
Ich hätte nur gerne gewußt ob jemand damit Erfahrungen hat.
"Soft-Poly" längs ist keine Lösung (schon getestet und für schlecht befunden).
Momentan spielt die Dame K-Gut pur.
Bei einem DT-Wert von ca 35/36 wird neu besaitet.
Werde wohl mal einen VS Team "opfern".
Gruß
x-trem-man ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Die butterweiche Hybrid mit dem Topspin ImpCaligula Tennissaiten 9 23.09.2007 21:05
hybrid wieso darm quer? passlord12 Tennissaiten 19 25.04.2007 18:58
SPPP längs / SP Fiber High Tec EXP quer haribo_82 Tennissaiten 5 17.10.2006 18:15
Multi als längssaite bei einer hybrid. Hay Besaitung 5 26.10.2005 21:48
Längs und quer verschiedene Saiten cooly Besaitung 1 04.09.2005 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.