Bewertungen: 14350
Saiten: 3429
Tester: 21472
190 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie

Alt 04.02.2008, 22:32   #11
Shukkeh
Experte
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 980
Standard

Wie Styl.ist sagte, kannst du bei anderen abschauen.

Wiederum habe ich es auch ohne vorherige Kenntnisse und mit der Anleitung vom Saitenforum (plus eine andere englische).

Viel Erfolg beim Besaiten.
Shukkeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2008, 02:20   #12
kunstkopfindianer
while (alive) { Hit(); }
Postmaster
 
Registriert seit: 04.10.2006
Ort: CH
Beiträge: 223
Standard

Die Videos von YT-Benutzer YULitle könnten für den Anfang ganz nützlich sein: http://de.youtube.com/user/YULitle

Einspannen eines Schlägers, Start mit den Längs- und Quersaiten, Around-The-World-Methode, etc.
kunstkopfindianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2008, 11:11   #13
Chris2810
Insider
 
Benutzerbild von Chris2810
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 430
Chris2810 eine Nachricht über ICQ schicken Chris2810 eine Nachricht über MSN schicken Chris2810 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Auch wenn ich jetzt ein wenig dumm frag wo steht denn diese einleitung ich hatte die schonma gesehen weis aber nicht genau wo das war
Chris2810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2008, 15:21   #14
Shukkeh
Experte
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 980
Standard

Linke Leiste -> Besaitung -> Besaitungsanleitung.

Lese es bitte komplett und vorsichtig durch bevor du weiter Fragen stellst.
Danke.
Shukkeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2008, 14:38   #15
Chris2810
Insider
 
Benutzerbild von Chris2810
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 430
Chris2810 eine Nachricht über ICQ schicken Chris2810 eine Nachricht über MSN schicken Chris2810 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

habs gerade gesehen danke,ja werde ich machen
Chris2810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2008, 15:30   #16
Shukkeh
Experte
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 980
Standard

Gern geschehen
Shukkeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 23:47   #17
moritz90
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich möchte so bald wie möglich selbst besaiten. Meine Frage: Merkt man einen spielerischen und qualitativen Unterschied zu den Besaitungen des 'Profis' (Trainer) oder kann man beim Besaiten im Prinzip nichts falsch machen?

Geändert von moritz90 (26.03.2010 um 00:07 Uhr) Grund: Formulierung
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 03:09   #18
PeterH
Tourbesaiter (TF)
Postmaster
 
Benutzerbild von PeterH
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Nürnberg und Melbourne
Beiträge: 161
Standard

Kommt drauf an wie und wie ernst Du an die Sach rangehst. Mit der neotigen Sorgfalt und einer robusten Maschine (und in dieses Thema will ich mich hier nicht vertiefen) kann man nach ca. 15 Schlagern soweit besaiten, dass man innerhalb 45 minuten ein gutes und widerholbares Ergeniss bringt. Das setzt aber voraus, dass man von einem der gut ist bei den ersten 10 Schlaegern angelernt wird. Um das ganze dann in <30 Minuten in gleicher Qualitaet hinzukriegen braucht ca. 50-100 Schlaeger Uebung. Schneller muss man in der Regel nicht sein. Das Alles spiegelt nur meine Erfahrung wieder!
PeterH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 09:55   #19
moritz90
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für deine Antwort.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 22:33   #20
anburme
Insider
 
Benutzerbild von anburme
 
Registriert seit: 09.08.2005
Ort: Schriese
Beiträge: 472
Standard

@moritz90
die Zeitvorgaben sind immer so hoch!
Ich selbst habe für meine ersten 5 Schläger 2h gebraucht.
Mittlerweile nach 6 Jahren und ~600 Schläger mehr brauche ich immer noch 50 min "reine Besaitungszeit".
Das ist meiner Meinung auch so in Ordnung, da ich immer re + li im Wechsel besaite und der Saite auch ihre Setzzeit gebe.
Bei der Qualität stimme ich den Vorrednern zu, dafür ist der Besaiter zuständig.
Diese erarbeitet man sich und wird(sollte) mit jeder Besaitung genauer/sicherer werden.
__________________
... auf jeden Fall muß es Spass machen.
anburme ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundlagen übersprungen? shaze Technik / Taktik / Training / Psychologie 6 09.07.2007 12:40
eagnas- Besaitungsmaschinen The_mouse_man Besaitung 2 03.08.2006 16:03
elektronische Besaitungsmaschinen Pro's Pro 4realMaster Besaitung 16 30.06.2006 08:55
Taktische Grundlagen im Doppel Nh-T1 Technik / Taktik / Training / Psychologie 40 09.07.2004 20:08
Besaitungsmaschinen Target (tengo.de) jc franck Besaitung 7 30.08.2002 23:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.