Bewertungen: 18018
Saiten: 3229
Tester: 19100
244 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


TennisSaiten24.de
Alt 13.06.2018, 14:45   #1
robiz72
Filzkugel-klopper
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.10.2005
Ort: München
Beiträge: 66
robiz72 eine Nachricht über MSN schicken robiz72 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Nachfolger für Wilson STEAM 100 BLX2

Hallo Leute,

Nach einigen Jahren mit meinen 2 STEAM 100 BLX2 kommt der Wunsch nach neuen Material auf. Die Schläger sehen zwar noch gut aus, aber ich denke nach 4 Jahren spielen und bespannen ist das Material wohl nicht mehr das was es war.

Da ich mit den Schlägern zufrieden war, es aber keine direkten Nachfolger mehr gibt, hoffe ich hier ein paar Tips, oder soger von jemanden der auch den Steam gespielt hat einen Vorschlag zu bekommen was ich probieren sollte.

Für eure Mühe bedanke ich mich im voraus
robiz72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2018, 11:49   #2
haerti
Benutzer
 
Mitglied seit: 04.04.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 48
Standard

ich habe den Steam 99 gespielt und bin momentan mit dem neuen Burn 100 voll zufrieden!!!

Dieser Beitrag enthält 2 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
haerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2018, 11:56   #3
Monzo
Veteran
 
Mitglied seit: 19.06.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.291
Standard

Hätte jetzt auch Burn 100 gesagt. Oder Ultra 100, wenn es nicht ganz so knackig und hart sein soll.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
Monzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 11:55   #4
robiz72
Filzkugel-klopper
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.10.2005
Ort: München
Beiträge: 66
robiz72 eine Nachricht über MSN schicken robiz72 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Danke für die Vorschläge

Ich habe jetzt mal den ULTRA 100 und den HEAD MXG 3 gespielt.

Der ULTRA 100 ist eine sehr gute Empfehlung was die Kontrolle und das Ballgefühl betrifft. Für meinen Geschmack war er etwas zu hart besaitet (Testschläger).

Der MXG 3, etwas offeneres Saitenbild, mehr Power und Spin in der Vorhand, aber die Rückhand unpräziser, da muss ich noch an der Technik feilen.

Fazit: Beide müssen nochmal ran, bevor eine Entscheidung fällt. Mal sehen ob ich den ULTRA nochmal mit ein/zwei Kilo weniger bespannt bekomme.

Werde auf jeden Fall berichten.
robiz72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 11:56   #5
robiz72
Filzkugel-klopper
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.10.2005
Ort: München
Beiträge: 66
robiz72 eine Nachricht über MSN schicken robiz72 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nach einem weiteren Versuch hat der Head die Nase vorn. Also nichts wie hin zum Händler, Leihschläger zurück und 2 neue Schläger gekauft .

Nach ein wenig Beratung entscheide ich mich für eine Hybrid Bespannung, Alu Power und Wilson NXT Power. Ein Schläger 25/24 der Andere 26/25 bespannt und ich kann es kaum abwarten auf den Platz zu kommen und meinen nächsten Gegner die Bälle �� wie mit dem Testschläger, bereits 4-5 mal erlebt, um die Ohren zu schlagen,

Dann das böse erwachen, der Schläger der mit der Testsaite bespannt, eine Granate war ist plötzlich nicht besonderes mit der gekauften/empfohlenen Beseitung.
Keine Power in den Schlägen, wesentlich weniger Spin und das, was mir am meisten beim Testschläger imponierte, die Geschwindigkeit die der Ball entwickelte. Alles nicht vorhanden.

Was tun? Saiten runter schneiden, und die Saite die Tennispoint auf den Testschläger drauf hat, aufziehen, es nochmal so versuchen weil es an der Tagesform gelegen haben kann?
Macht eine Saite so viel aus, wobei ja die gewählte Hybrid keine Schlechte ist. Wo liegt der Fehler?

Dieser Beitrag enthält 2 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
robiz72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 07:18   #6
robiz72
Filzkugel-klopper
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.10.2005
Ort: München
Beiträge: 66
robiz72 eine Nachricht über MSN schicken robiz72 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nach einigen Versuchen habe ich festgestellt, dass ich mit (Wilson Duo Control) 26/25 im Gegensatz zu dem mit 25/24 bespanntem MXG 3 viel besser zurechtkomme. Also die 25/24 runtergeschnitten und auf die Dunlop NT Max Plus mit 26/25 aufziehen lassen( so wie der Testschläger).
Der Schläger mit der Dunlopsaite ist wieder eine Waffe . Die Saite passt wohl besser zu meinem Spiel, bzw meinem Können.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
robiz72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachfolger für Wilson 6.1 95 BLX 309g? soho Tennisschläger 3 08.06.2015 15:15
Brauche Hilfe Nachfolger für Wilson K Pro Staff 88 gesucht veith Tennisschläger 34 30.04.2014 14:00
Wilson ProStaff 95 BLX2 wenig Power? CAS Tennisschläger 75 28.11.2013 21:30
Saite für Wilson Pro Staff 6.1 95 BLX2 gesucht leo Tennissaiten 4 08.05.2012 23:29
Wer spielt welchen neuen Schläger bei den AU Open? propper2000 Tennisschläger 94 05.01.2010 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.