Bewertungen: 18113
Saiten: 3242
Tester: 19196
251 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


racketservice.de
Alt 13.02.2018, 23:12   #1
skybeamer
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 19.09.2017
Beiträge: 15
Standard Saitentipps für Yonex VCORE Duel G 97 (310gr)

Hallo Tennispros,

ich habe mir den oben genannten Schläger gekauft und wollte bei euch nachfagen, mit welchen Saiten und Bespannungshärten ihr dieses Racket spielt.

Zu meiner Person:
Bin Anfang 40ig und habe LK13. Ich habe einen ausgeprägten Schwung, spiele eigentlich sehr variabel (Vorhand eher aggressiv, Rückhand auch gerne mal eine Slice) tauche aber auch ab und an am Netz auf. Armfreundlichkeit bin ich nicht abgeneigt, hatte (Gott sei Dank nur kurz) schon mal etwas Tennisarm-Probleme.

Aktuell spiele ich den Yonex EZONE DR 98 (310 gr.) mit einer Gamma Moto 1,24 längs mit 22 kg und einer Gamma IO Soft 1,24 Quer mit 23 kg. Bin damit auch sehr zufrieden, trotzdem erhoffe ich mir von dem neuen Setup etwas mehr Kontrolle.

Also haut in die Tasten, ich bin für all eure Erfahrunge dankbar!

Dieser Beitrag enthält 2 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
skybeamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 10:16   #2
Nerdal13
Benutzer
 
Mitglied seit: 24.02.2016
Beiträge: 75
Standard

Ich würde den Schläger erstmal so besaiten wie du den DR 98 besaitest. Der Duel G 97 sollte nämlich schon von sich aus das Mehr an Kontrolle bringen. Falls das nicht reicht, würde ich dann etwas härter besaiten (0,5-1kg).
Nerdal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 10:30   #3
Waterman
*** Firstserve ***
Experte
 
Benutzerbild von Waterman
 
Mitglied seit: 31.10.2014
Ort: on Court
Beiträge: 578
Standard

Zitat:
Zitat von Nerdal13 Beitrag anzeigen
Ich würde den Schläger erstmal so besaiten wie du den DR 98 besaitest. Der Duel G 97 sollte nämlich schon von sich aus das Mehr an Kontrolle bringen. Falls das nicht reicht, würde ich dann etwas härter besaiten (0,5-1kg).
Hier erstmal mit dem gleichen Saitensetup zu bespannen stimme ich zu.
Weniger dagegen eine leblose Gamma Moto in 1.24 auf einem 97er Kopf noch härter als mit 22 Kg zu besaiten. Das ist schon eine Kriegserklärung an Arm u. Schulter.

Ansonsten funktionieren auf den Yonex Rahmen natürlich auch die Yonex Saiten sehr gut.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
__________________
Beste Grüße D.J.S
powered by: 3 x Babolat Pure Strike 16x19, stringing with Hybrid Tension, Main: Weiss Cannon Scorpion 1.22, 24 Kp - Cross: Kirschbaum Proline II, 1.20, 24 Kp
Waterman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 11:02   #4
Nerdal13
Benutzer
 
Mitglied seit: 24.02.2016
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von Waterman Beitrag anzeigen
Hier erstmal mit dem gleichen Saitensetup zu bespannen stimme ich zu.
Weniger dagegen eine leblose Gamma Moto in 1.24 auf einem 97er Kopf noch härter als mit 22 Kg zu besaiten. Das ist schon eine Kriegserklärung an Arm u. Schulter.

Ansonsten funktionieren auf den Yonex Rahmen natürlich auch die Yonex Saiten sehr gut.
Ich bin da voll und ganz bei dir was die Saitenhärte angeht. Trotzdem sieht man es immer wieder, dass so steife Polys deutlich härter besaitet werden. Kollege hatte letztens den Duel G 97 310g als Testschläger dabei und der war mit der Focus Hex 1,23 26kg besaitet. Mir würde da direkt der Arm abfallen und ich hätte null Gefühl beim Spielen. Andere (auch viele meiner Mannschaftskollegen) spielen gefühlt schon immer deutlich härte Besaitungen auf harten Rahmen mit engem Besaitungsmustern.

Dieser Beitrag enthält 2 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
Nerdal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 21:15   #5
skybeamer
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 19.09.2017
Beiträge: 15
Standard

Schon mal danke für eure Tipps. Ich bin mir nicht sicher, ob das gleiche Setup als Vergleich Sinn macht, da die Kopfgröße und das Saitenbild mit 16x20 unterschiedlich ist. Aber andererseits wäre es als Referenzwert sicher zu überlegen. Der Schläger kommt mit der Yonex PTP 1,25 mit 25\23kg. Das werde ich natürlich auch antesten.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
skybeamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 21:46   #6
lissi27
Experte
 
Mitglied seit: 30.04.2008
Beiträge: 575
Standard

Der Duel G 97 unterscheidet sich zum DR 98 im Saitenbild. Der Duel hat eine Quersaite mehr (16x20).
Deshalb sollten diese beiden Schäger nicht identisch bespannt werden, sowie ich den DR niemals mit 22/23 bespannen würde.
Völlig unlogisch die längeren Längssaiten weniger hart wie quer zu spannen! Ziel ist ein "unverspannter" Rahmen. Mit 22/23 kommt der DR gestreckt raus, was nicht gut ist. Hier würde 23/23 gut passen.
Zum Duel G (16x20) passt 23,5/22 kp oder etwas weniger, wem 37 DT zu viel sind.

VG, Lissi
lissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 21:49   #7
lissi27
Experte
 
Mitglied seit: 30.04.2008
Beiträge: 575
Standard

Focus Hex Ultra 1,20 oder 1,15 passt ganz gut zum Duel G, Heptatwist 1,20 auch.

Dieser Beitrag enthält 2 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
lissi27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 22:19   #8
Waterman
*** Firstserve ***
Experte
 
Benutzerbild von Waterman
 
Mitglied seit: 31.10.2014
Ort: on Court
Beiträge: 578
Standard

also... Die Yonex Poly Tour Pro, 120, ist auf diesem Rahmen allemal einen Test wert. Ein Mannschaftskollege, LK 6, spielt 4 Schläger dieser Marke. 2 mit 310 Gr. und im Doppel 2 Schläger mit 330 Gr. auf Grund seiner Aufschlagstärke.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
__________________
Beste Grüße D.J.S
powered by: 3 x Babolat Pure Strike 16x19, stringing with Hybrid Tension, Main: Weiss Cannon Scorpion 1.22, 24 Kp - Cross: Kirschbaum Proline II, 1.20, 24 Kp
Waterman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:43   #9
skybeamer
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 19.09.2017
Beiträge: 15
Standard

Ok, Danke für eure Tipps. Muss mir zum Besaiten des Schlägers eh erst mal eine Starterklemme kaufen. Vielleicht gibt's bis dahin noch weitere Empfehlungen. VG Dan
skybeamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 17:03   #10
Saitenfummler
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 18.02.2018
Beiträge: 6
Standard

Du brauchst nicht zwingend eine Starterklemme, der Schläger kann auch als 16/19 bespannt werden, indem du die oberste Saite weglässt und mit Starterknoten beginnst.
Ich spiele seit kurzem den gleichen Schläger mit der MSV Focus Hex 1,18 längs und Head Lynx 1,25 quer (23/22). Bietet für mich gute Kontrolle und Touch, Power bringt der Rahmen für mich genug mit. Viel Härter würde ich den auch nicht bespannen...

Dieser Beitrag enthält 2 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
Saitenfummler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yonex VCore Duel G 100 hans_dampf Tennisschläger 27 Heute 07:47
Head YouTek Prestige Mid VS. Yonex VCORE Duel G 97 (330g) Heiner81 Tennisschläger 1 05.10.2016 14:40
RF97 vs Yonex VCore Duel G (330g) tennisstar19 Tennisschläger 8 25.08.2016 12:01
Yonex VCore Tour G Woscht Tennisschläger 24 24.01.2016 21:57
Yonex VCore 100S vs. Yonex 98 D u. Prince Rebel 98 returner Tennisschläger 4 14.06.2012 21:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.