Bewertungen: 18113
Saiten: 3242
Tester: 19196
221 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


racketservice.de
Alt 05.10.2017, 14:14   #1
hans_dampf
Benutzer
 
Mitglied seit: 12.02.2014
Ort: 89547 Gerstetten-Gussenstadt
Beiträge: 57
Standard Yonex VCore Duel G 100

Hallo Forumsgemeinde,

mich würden Erfahrungen mit dem Racket interessieren. Den Schläger bekommt man gerade bei Tennistown für 116 € und ich habe mir mal ein Exemplar bestellt nachdem der Schläger Testsieger im Tennismagazin war.

Mit welcher Saite und wie hart habt Ihr den Schläger bespannt?
Was gibt es sonst zu berichten?

Ich spiele gerade den Yonex Ezone DR100 und vorher den AI 100 und bin ziemlich zufrieden mit den Yonex-Schlägern.

Gruß

hans_dampf

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
hans_dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 11:31   #2
pioneerfan
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.04.2016
Beiträge: 58
Standard

Spiele den Schläger seit dem Sommer.
Bin vom Babolat Pure Aero umgestiegen auf den Duel G 100.
Mir gefällt das Spielgefühl und der Spin des Schlägers wirklich gut.
Besaitet habe ich den Schläger mit der Weiss-Cannon Silverstring 1.20.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
__________________
Schläger: Yonex Vcore Duel G 100
Saite: Weiss Cannon Silverstring 1.20
pioneerfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 15:51   #3
hans_dampf
Benutzer
 
Mitglied seit: 12.02.2014
Ort: 89547 Gerstetten-Gussenstadt
Beiträge: 57
Standard

Hallo pioneerfan,

wie kommst du denn beim Aufschlag mit dem Yonex (auch im Vergleich zum Babolat Pure Aero) zurecht. Die Tester von Tenniswarehouse haben teilweise keine Power in Ihre Aufschläge bekommen.
hans_dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 18:56   #4
pioneerfan
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.04.2016
Beiträge: 58
Standard

Finde da keinen Nachteil gegenüber dem Aero.
__________________
Schläger: Yonex Vcore Duel G 100
Saite: Weiss Cannon Silverstring 1.20
pioneerfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 10:40   #5
pioneerfan
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.04.2016
Beiträge: 58
Standard

Habe jetzt auch nochmals zugeschlagen. Bei dem Preis macht man mal überhaupt nicht viele falsch.
__________________
Schläger: Yonex Vcore Duel G 100
Saite: Weiss Cannon Silverstring 1.20
pioneerfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 23:26   #6
Speedy14
Späteinsteiger
Benutzer
 
Mitglied seit: 08.10.2016
Ort: Viernheim
Beiträge: 37
Standard

Zitat:
Zitat von hans_dampf Beitrag anzeigen
Hallo pioneerfan,

wie kommst du denn beim Aufschlag mit dem Yonex (auch im Vergleich zum Babolat Pure Aero) zurecht. Die Tester von Tenniswarehouse haben teilweise keine Power in Ihre Aufschläge bekommen.
Hatte den Schläger als Tester da. Fande ihn unheimlich touchig, hat mir gut gefallen. Allerdings hatte ich auch die genannten Probleme mit dem Aufschlag. Richtig Power rein zu bekommen war schwierig.
Ich spiele normal den Pure Strike 16x19(2017).

VG

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
Speedy14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:30   #7
hans_dampf
Benutzer
 
Mitglied seit: 12.02.2014
Ort: 89547 Gerstetten-Gussenstadt
Beiträge: 57
Standard

Hallo Speedy14,

es hängt wohl maßgeblich mit der Aufschlagtechnik zusammen. Ich persönlich komme beim Aufschlag mit dem Yonex duel G 100 besser zurecht als mit meinem Yonex Ezone DR 100. Über die Jahre gesehen stelle ich bei meiner Technik fest, dass ich grundsätzlich mit dünneren Rahmen mehr Härte und Präzision in die Aufschläge bringe. Bisher bin ich vom Gesamtpaket aber immer doch bei etwas dickere Rahmen gelandet. Jetzt spiele ich mal ein paar Wochen mit dem Duel G 100 und schaue wie er sich entwickelt.

VG
hans_dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 09:06   #8
Speedy14
Späteinsteiger
Benutzer
 
Mitglied seit: 08.10.2016
Ort: Viernheim
Beiträge: 37
Standard

Zitat:
Zitat von hans_dampf Beitrag anzeigen
Hallo Speedy14,

es hängt wohl maßgeblich mit der Aufschlagtechnik zusammen. Ich persönlich komme beim Aufschlag mit dem Yonex duel G 100 besser zurecht als mit meinem Yonex Ezone DR 100. Über die Jahre gesehen stelle ich bei meiner Technik fest, dass ich grundsätzlich mit dünneren Rahmen mehr Härte und Präzision in die Aufschläge bringe. Bisher bin ich vom Gesamtpaket aber immer doch bei etwas dickere Rahmen gelandet. Jetzt spiele ich mal ein paar Wochen mit dem Duel G 100 und schaue wie er sich entwickelt.

VG
Hallo hans_dampf,
Habe mir mittlerweile 2 Exemplar geholt und bin sehr zufrieden. Auch mein Aufschlag hat sich deutlich verbessert - ein wenig an der Technik gearbeitet und schon klappt es

VG
Speedy14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 18:07   #9
sundown
Insider
 
Mitglied seit: 30.06.2014
Beiträge: 362
Standard

schaut euch bei den TW beurteilungen am Besten die Videos mit an.
Ich finde man erkannte ganz gut, warum einzelne Bewerter gut, und andere garnicht mir dem Schläger zurecht kommen. ;-)
Auch das Player Profil gibt ein wenig Aufschluss.
sundown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 08:55   #10
LuDoVi
Benutzer
 
Mitglied seit: 20.09.2017
Beiträge: 76
Standard Vcore duel G100 vs Babolat Pure strike 98, 16/19 PO7

Zitat:
Zitat von Speedy14 Beitrag anzeigen
Hatte den Schläger als Tester da. Fande ihn unheimlich touchig, hat mir gut gefallen. Allerdings hatte ich auch die genannten Probleme mit dem Aufschlag. Richtig Power rein zu bekommen war schwierig.
Ich spiele normal den Pure Strike 16x19(2017).

VG
Hallo, habe den PS ausführlich getestet.
Für mich war der Schläger fast überall sehr gut, ausser Return!
Was mich auch überrascht hat war sein Gewicht,305g unbespannt, 330g bespannt!
Wie würdest du die beide Schläger unterscheiden?
Grüße

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
LuDoVi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Saitentipps für Yonex VCORE Duel G 97 (310gr) skybeamer Tennisschläger 12 29.05.2018 08:23
Head YouTek Prestige Mid VS. Yonex VCORE Duel G 97 (330g) Heiner81 Tennisschläger 1 05.10.2016 14:40
RF97 vs Yonex VCore Duel G (330g) tennisstar19 Tennisschläger 8 25.08.2016 12:01
Frage Yonex VCore Tour 97 HG draufhauer Tennisschläger 2 27.02.2013 08:18
Yonex VCore 100S vs. Yonex 98 D u. Prince Rebel 98 returner Tennisschläger 4 14.06.2012 21:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.