Bewertungen: 18113
Saiten: 3242
Tester: 19196
270 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


racketservice.de

Zurück   Saitenforum.de - Diskussionsforum > Equipment > Besaitung

Umfrageergebnis anzeigen: Wie bespannt ihr euren Schläger
Längs = Quer 50 37,04%
Längs härter als Quer 66 48,89%
Quer härter als Längs 19 14,07%
Teilnehmer: 135. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2015, 09:35   #1
rwrler
Postmaster
 
Benutzerbild von rwrler
 
Mitglied seit: 18.12.2014
Beiträge: 189
Standard Bespannungshärte

hallo leute

ich habe jetzt zum gefühlt 100.Mal den beitrag von jens " Dynamik des Bespannens " gelesen. mich interessiert nun einfach mal Feedback und zahlen wer wie spielt daher die Umfrage

ich werde es jetzt auch einfach mal gemäß des Beispiels von jens ausprobieren.

ich spiele normalerweise 26/25 und werde jetzt 24/26 ausprobieren.

http://www.saitenforum.de/board/showthread.php?t=2107
__________________
Gruß rwrler

2x Wilson Pro Staff RF97 Autograph
WeissCANNON Red Ghost 1.18 25/25

Geändert von rwrler (18.02.2015 um 09:39 Uhr)
rwrler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 11:50   #2
albe
Veteran
 
Benutzerbild von albe
 
Mitglied seit: 30.12.2014
Ort: bei Frauchen
Beiträge: 1.235
Standard

Hallo,

nachdem die Frage mich auch sehr beschäftigt hat Längssaiten oder Quersaiten härter bespannen habe ich mich an einen Tennisschüler von mir gewandt. Er bespannt in einem großen Tennisversand und da sind es täglich mehrere Dutzend Schläger. Sie haben die Vorgabe, beide Saiten gleich hart zu bespannen, Ausnahme der Kunde gibt an wenn er unterschiedliche kg Zahlen will, kommt aber seltener vor.
Haben auch fast keine Reklamationen in dieser Richtung.
Ich mache es jetzt genauso, frage nach dem Bespannen immer nach ob die Bespannung OK ist und bekomme auch positive Rückmeldungen.

Gruß albe
albe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 12:02   #3
rwrler
Postmaster
 
Benutzerbild von rwrler
 
Mitglied seit: 18.12.2014
Beiträge: 189
Standard

ich behaupte jetzt halt auch einfach mal dass die leute die die quersaite härter bespannen gemäß des beitrages von jens einfach total in der unterzahl sind aber ich frage mich wieso?
__________________
Gruß rwrler

2x Wilson Pro Staff RF97 Autograph
WeissCANNON Red Ghost 1.18 25/25
rwrler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 14:44   #4
morpheus
Postmaster
 
Mitglied seit: 07.06.2010
Beiträge: 295
Standard

Längs=Quer
schon seit zig Jahren... hat sich bewährt.
Ausser bei hybrid, da logischerweise längs nicht gleich quer...
macht ja auch sinn.
morpheus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 14:52   #5
albe
Veteran
 
Benutzerbild von albe
 
Mitglied seit: 30.12.2014
Ort: bei Frauchen
Beiträge: 1.235
Standard

Als Neubespanner, will man ja nichts verkehrt machen, habe mich durch zig Beiträge und Foren gelesen, aber je mehr du liest, je verrückter wird man. Da gibt es so unterschiedliche Meinungen, jeder meint er hat Recht, teilweise wird das auch begründet, kann das nicht beurteilen, ist ja eine Wissenschaft für sich.
Aber ich bleib jetzt auch bei Längs=Quer!

albe
albe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 15:31   #6
rwrler
Postmaster
 
Benutzerbild von rwrler
 
Mitglied seit: 18.12.2014
Beiträge: 189
Standard

beim weiteren suchen...bin zufällig auch noch auf den thread gestoßen

http://www.seitenforum.de/board/showthread.php?t=13451

selbe frage wie ich....allerdings momentan noch ein Ergebnis mit ganz anderer Tendenz

ist es vllt veraltet dass man quer härter bespannt?
__________________
Gruß rwrler

2x Wilson Pro Staff RF97 Autograph
WeissCANNON Red Ghost 1.18 25/25
rwrler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 15:56   #7
sundown
Insider
 
Mitglied seit: 30.06.2014
Beiträge: 362
Standard

ich habe den nicht-theoretischen Ansatz gewählt. Ich habe drei Schläger bespannt, gleichhart, längs härter, quer härter.
Bei Längs vs. Quer habe ich dann auch mit den Gewichten gespielt, da einfache Umkehr der Gewichte zu einer anderen Flächenhärte führt
Resultat, ich komme am Besten mit längs härter zurecht. Vielleicht habe ich das Äquivalent mit Quer härter einfach noch nicht gefunden.
Mein Schläger hält jetzt seit über 5 Jahren. Der Rahmen wirkt noch ganz intakt. Die Auswirkungen auf meinen Rahmen sind aber wahrscheinlich auch aufgrund der niedrigen Zuggewichte mit denen ich bespanne, nicht so extrem.

Bei einem Kollegen konnten wir den Saitenverschleiß geringfügig verbessern indem wir von gleichhart auf quer weicher gewechselt sind. Kann aber auch zufall sein.
sundown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 16:44   #8
Enzian
Benutzer
 
Mitglied seit: 11.05.2014
Beiträge: 82
Standard

Bitte nicht falsch verstehen, aber ich kanns mir einfach nicht vorstellen, dass den Unterschied wer merkt!

Reine Kopfsache

Ich bespanne immer Längs = Quer
Enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 16:50   #9
sundown
Insider
 
Mitglied seit: 30.06.2014
Beiträge: 362
Standard

wird wahrscheinlich auch so sein, wenn die Flächenhärte identisch ist. Aber den Punkt habe ich für mich nicht gefunden.
sundown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 17:24   #10
hans_dampf
Benutzer
 
Mitglied seit: 12.02.2014
Ort: 89547 Gerstetten-Gussenstadt
Beiträge: 57
Standard

Hallo,

in einem Thread den ich gerade nicht mehr gefunden habe hatte jemand mal beim Herstellet Yonex direkt nachgefragt. Dort war die Empfehlung die Quersaiten 10 % härter zu bespannen als die Längssaiten, um die Kräfte möglichst auszugleichen und eine Verformung des Schlägerkopfes zu vermeiden.

Ich besaite zur Zeit meine Head Graphene Radical pro immer Längs=Quer.

Gruß


hans_dampf

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
hans_dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bespannungshärte Poly vs. Multi Peter Besaitung 7 21.06.2014 13:50
Saite und Bespannungshärte Wilson Six-One 95 309g el matador Tennisschläger 2 27.02.2012 13:25
Frage Hybrid: Bespannungshärte und Saitenkombination time77 Tennissaiten 8 31.08.2008 16:15
Bespannungshärte? Hannes Besaitung 1 11.06.2007 18:13
Passende Bespannungshärte Fischer Pro Tour FT foffy1980 Besaitung 5 12.06.2006 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.