Bewertungen: 14350
Saiten: 3429
Tester: 21473
214 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie

Alt 16.11.2005, 13:23   #1
eiserner70
Postmaster
 
Benutzerbild von eiserner70
 
Registriert seit: 09.09.2005
Beiträge: 103
Standard quer härter mit 2 knoten?

kann ich mit 2 knoten bespannen wenn ich die quersaiten mit 2 kg mehr als die längssaiten aufziehe? oder sind 2 knoten nur möglich wenn man längs und quer gleich hart bespannt?
im interview von herrn kuehnel steht, dass es keine spannungsausgleich von benachbarten saiten gibt! wenn ich das richtig verstehe, dürften sich dann die längs- und die quersaiten nicht aneinander anpassen-dh es müsste mit 2 knoten möglich sein, oder?
eiserner70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2005, 13:41   #2
muellerhp
VizeMod
Jens Kasirske
 
Benutzerbild von muellerhp
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 1.446
Standard

Kannst du, kein Problem.
__________________
Säufste, stirbste! Säufste nich', stirbste ooch! Also säufste!!
Gruß Peter
muellerhp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2005, 13:53   #3
f_panthers
Opa Hoppenstedt
Moderator
 
Benutzerbild von f_panthers
 
Registriert seit: 15.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.662
Standard

Auf jeden Fall werden die 2kg mehr nicht vollständig über das komplette Saitenbett ausgeglichen, d.h. es geht auch mit der 2 Knoten-Methode.

Zu Herrn Kuehnels Aussage kann ich nur sagen: Zwei benachbarte Saiten würden sich dann nicht in der Spannung ausgleichen, wenn die Haftreibung der Saite am Schläger zu hoch ist. Ich kenne aber weder den Haftreibungskoeffizienten von Tennissaiten an Kopfband (unterschiedlich bei Polyester und Multisaiten), noch möchte ich die Wirkungsrichtung der Zugkraft ermitteln. Ausserdem müsste noch das Kräfteverhältnis beim Auftreffen des Balles ermittelt werden (für verschiedene Spielertypen).
Ich weiss nicht, ob Herr Kuehnel das alles berücksichtigt hat, aber er lässt sich ja auch nicht in die Karten gucken.

Ein klarer Fall für unsere Forumswissenschaftler!!!
__________________
Liebe Grüße, f_panthers
f_panthers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2005, 16:57   #4
r4ymond
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von r4ymond
 
Registriert seit: 05.10.2005
Ort: On the Court
Beiträge: 26
Standard

Hier haben wir wohl gerade einen kleinen Physiker aufgertieben.

__________________
Babolat Pure Storm Team Zylon
Babolat Pro Hurricane 1.25
BAbolat Team All Court Schuhe

Optimisten wissen nicht, was Pessimisten für positive Überraschungen erleben.
r4ymond ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Quer härter als längs besaiten ?! Hawkeye2 Besaitung 19 29.02.2012 00:08
Blindtest Quer od. Längs härter 4realMaster Besaitung 11 15.03.2006 17:31
saitenlänge 2 knoten vs 4 knoten eiserner70 Besaitung 1 13.03.2006 15:46
Längs oder Quer härter bespannen? michlm.122 Tennissaiten 3 13.09.2005 09:13
4/2 Knoten bei Head Schlägern Hawkeye2 Besaitung 2 29.04.2003 09:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.