Bewertungen: 14350
Saiten: 3429
Tester: 21472
231 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie

Alt 29.10.2022, 09:36   #1
Kanzler69
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2022
Beiträge: 5
Standard Besaitungsmaschine Kauf

Guten Morgen Community,

ich will zu privaten Zwecken eine professionelle Besaitungsmaschine kaufen.

Es steht zur Auswahl eine Head 3300 oder Dunlop 2.0 Linear Gripper beide ca. 2 Jahre für rund 3500€, oder eine neue zum Beispiel Polyfibre PF 1000 S für 4000€.

Welche würden Sie an meiner Stelle bevorzugen?

Lohnt sich die Ausgabe von 500€ mehr für die Polyfibre PF 1000 S die angeblich aus der gleichen Fabrik wie Ihre Yonex kommt, aber für mich kein Premium Markenname ist.

Natürlich ist auch eine neue Dunlop 2.0 neu oder Yonex Precision 5 eine Alternative wäre halt rund 1000€ teurer wie die gebrauchten.

Danke für Feedback

Sportliche Grüße
Kanzler69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2022, 16:52   #2
fritzhimself
Forenbewohner
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 5.024
Standard

Lieber "sportliche Grüße" da sich bislang niemand gemeldet hat, möchte ich nun den ersten Schritt machen.
Es ist ziemlich ungewöhnlich, dass sich jemand meldet und eine high-end Maschine für "private" Zwecke anschaffen will.
Da dich niemand kennt und es auch dein erster Post ist, würde ich gerne wissen, wie viele Schläger du schon bespannt hast (vielleicht kannst du dich da ein bisschen vorstellen?) und wer dir gesteckt hat, dass die Polyfibre aus dem selben Haus wie die Yonex Maschinen kommt.....?
fritzhimself ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2022, 18:22   #3
Kanzler69
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2022
Beiträge: 5
Standard

@fritzhimself und Community

hier eine kurze Vita wie gewünscht. Habe mit 9 Jahren Tennis angefangen und dann einige Jahrzehnte als Leistungssport betrieben. War während Schulzeit und Studium rund 20 Jahre nebenbei Trainer (C-Lizenz Leistungssport) und habe meine Schläger selbst bespannt. Als unser Sohn (12) auf die Welt kam habe ich mich aus dem Tennissport mehr oder weniger verabschiedet. Inzwischen bin ich wieder ins Tennis eingestiegen (spiele Herren 50 Oberliga), da mein Sohn seit diesem Jahr Tennis nun doch als Leistungssport betreibt. Meine elektrische Besaitungsmaschine ist bestimmt inzwischen rund 25 Jahre alt und ich will eine professionelle Maschine für den Eigengebrauch erwerben. Aus diesem Grund auch die Überlegung, ob ich eine gebrauchte einer neuen vorziehen kann um einige 100€ sparen zu können.

Also für Eure Meinung bzw. Erfahrungen bin ich Euch sehr dankbar.

Grüße
Kanzler69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2022, 18:57   #4
fritzhimself
Forenbewohner
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 5.024
Standard

Na wunderbar - ein herzliches Willkommen.
Aus Erfahrung kann ich von deinen aufgezählten Maschinen etwas zur Head TE -3300 erzählen.
Die hab ich seit Dez. 2017 und würde mir dieses Gerät sofort wieder kaufen.
Hab mehr als 2000 Rahmen damit bespannt und die läuft wie an ersten Tag - hab die auch nur für private Zwecke.
Die Dunlop kommt aus der selben Schmiede.
Gehe also davon aus, dass die Qualität auch passt und dass die Polyfibre aus der selben Fabrik wie die Yonex Maschinen stammt, halte ich für ein Gerücht.
fritzhimself ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2022, 20:17   #5
Kanzler69
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2022
Beiträge: 5
Standard

@fritzhimself

kennst Du zufällig auch die Polyfibre. Soll was Technik und Robustheit besitzt angeblich extrem gut sein, nur Zangen tauschen einige scheinbar aus.

Findest Du eine 2,5 Jahre alte Head 3300 für 3750€ als angemessen? Ist von einem kleinen Head Händler. Wie kann ich erkennen, dass sie richtig geeicht ist, oder braucht man sich da keine Sorgen machen?

Würdest Du eher die Gebrauchte Head ohne Garantie einer neuen Polyfibre ca. 300€ mehr bevorzugen. Head ja auf jeden Fall eine Premium Marke.

Danke nochmals für deine Einschätzung
Kanzler69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2022, 21:25   #6
fritzhimself
Forenbewohner
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 5.024
Standard

Wie gesagt, die Polyfibre kenne ich nicht.
Ich habe schon auf vielen high-end Maschinen bespannt und würde da lieber auf Nummer sicher gehen.
Bei der Head kannst nichts falsch machen - neu hat die zwischen 4.800 und 5.200 gekostet.
Wenn du die Steuer wegrechnest, musst du selbst entscheiden, ob du das Geld ausgeben möchtest -vielleicht ist noch etwas Verhandlungsspielraum.
Habe erst vor wenigen Wochen meine Back-up Maschine eine Prince 6000 um 3.200 verkauft.
Die stand da wie neu, da waren knapp 1600 Rahmen zum bespannen auf der Maschine.
Die Head Maschine habe ich bislang nur alle 2 Monate mit einer digitalen Hängewaage überprüft und musste die Zugkraft nie nachstellen.
Für mich sieht es so aus, wie wenn die sich bei jedem Neustart selbst kalibriert.
Eigentlich ist es nur Geld - die Freude, wenn du die Maschine einschaltet, ist unbezahlbar.
fritzhimself ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2022, 23:46   #7
Kanzler69
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2022
Beiträge: 5
Standard

Danke für Deine Info.

Könnte eine neue Dunlop allerdings 2. Generation (3. kommt zeitnah) zum gleichen Preis bekommen, wie die 2,5 Jahre alte Head 3300.
würdest Du da eher die neue Dunlop bevorzugen auch mit dem Nachteil, dass wenn z.B,mal etwas am Motor gleich die ganze Maschine eingesendet werden muss, da in einem Stück zusammengebaut.
Kanzler69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2022, 08:50   #8
fritzhimself
Forenbewohner
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 5.024
Standard

Denke die haben den gleichen Motor - was soll daran kaputtgehen?
Btw - zu wem möchtest die Maschine einschicken?
Ich kenne keine Generalvertretung für DE oder AT.
Du denkst zu weit nach vorne - diese Gedanken lass ich gar nicht hochkommen.
Jedenfalls hatte ich noch nie Probleme mit dem Antrieb o.ä.
Kauf dir so ein Ding und hab Freude beim Bespannen - fertig!
fritzhimself ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2022, 09:04   #9
Kanzler69
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2022
Beiträge: 5
Standard

@fritzhimself
Okay würde dennoch interessieren eher neue Dunlop (Garantie) oder 2,5 Jahre alte Head 3300?
Kanzler69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2022, 18:12   #10
fritzhimself
Forenbewohner
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 5.024
Standard

Die Dunlop Version kann nur 5% und 10% pre-stretch.
Die Head kann auch noch 15% und 20%.
Bin mir jetzt nicht sicher ob bei der Dunlop nur in 0,5kg Schritten das Anzugsgewicht einstellen geht.
Die Head hat jedenfalls 0,2kg Schritte.
Ich hatte schon mehrere neue Maschinen und es war nie etwas in der Garantie kaputt.
Wie viele Schläger sollen es den werden im Monat?
Denke die Maschine ist bei dir eh nicht ausgelastet.
Mir ist es eigentlich egal welche du nun kaufen möchtest.
Das musst schon selber entscheiden.
fritzhimself ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Hilfe bei Kauf einer neuen Besaitungsmaschine Sucram007 Besaitung 7 03.05.2018 18:00
Frage Kauf einer Babolat Besaitungsmaschine esingen Besaitung 6 10.01.2016 16:27
Kauf einer Besaitungsmaschine Tennis1987 Besaitung 13 16.05.2007 17:46
Kauf einer Besaitungsmaschine Flopspin Besaitung 4 21.05.2005 09:43
Kauf einer Besaitungsmaschine Tequila Besaitung 31 26.08.2004 08:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.