Bewertungen: 14350
Saiten: 3429
Tester: 21472
216 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie

Alt 05.12.2007, 14:39   #1
pirce1
Pi
Veteran
 
Benutzerbild von pirce1
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 1.042
Beitrag Grundlagen über Besaitungsmaschinen

Nachdem es immer wieder Anfragen bezüglich der unterschiedlichen Arten von Besaitungsmaschinen gibt, hab ich mich auf die Suche begeben und bin fündig geworden. Nachdem ich das Rad nicht neu erfinden will, stelle ich hier einfach den Link ein:

http://www.sptennis.com/stringer.asp#FAQ

Hier werden alle nterschiedlichen Arten von Besaitungsmaschinen, von der Hebel über die Kurbel bis hin zu den verschiedenen elektrischen Varianten mit Bildern erklärt und ihre Vor- und Nachteile beschrieben.

Weiters gibt es Informationen über
verschiedenen Zangen (Fliegende , Single - Double Action),
Aufspannmöglichkeiten der Rackets (Aussen - meistens, Innen - z.B Stringway) - 2-Punkt- bzw. 6-Punkt Montage,
Zugsysteme - Instant Off vs Constant Pull,
Pre-Stretching.

Weiters wird ein Bespannvorgang, vom Aufspannen über das Besaiten bis zum Abknoten mit Bildern erklärt.

Zusätzlich werden auch noch der Startknoten und der ich nenn ihn Standardknoten mit einer Zeichnung beschrieben.

Ich denke für Anfänger, die ihr erstes Racket bespannen wollen, oder sich noch nicht sicher sind, welche Maschine sie sich zulegen wollen, ist das eine gute Hilfe.

Ach ja, ein bisschen Englisch sollte man schon können

Wenns gefällt, könnte man diesen Beitrag ja am oberen Ende der Übersicht belassen.
__________________
Mr. Pi: Serve Volley und Chip´n Charge
Dunlop Aerogel 200 18/20
MSV Focus Hex 1,10/Bowbrand Championship 1,30
25/24 kg dynamisch ala fritzhimself ergibt DT 40

Geändert von pirce1 (05.12.2007 um 14:42 Uhr)
pirce1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 10:18   #2
HIGHTOWER
Moderator
 
Benutzerbild von HIGHTOWER
 
Registriert seit: 03.07.2003
Ort: Zürich
Beiträge: 4.381
Standard

tolle idee, pierce. werde es sticky machen. ich hoffe, es lesen sich hier alle ein, bevor sie immer wieder die gleichen fragen stellen.

bitte hier nur weitere grundlagen posten

Geändert von HIGHTOWER (06.12.2007 um 10:21 Uhr)
HIGHTOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 15:09   #3
krapps_tape
Insider
 
Benutzerbild von krapps_tape
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Wehrheim, Hessen
Beiträge: 486
Standard Der Link ist auch fürs Besaiten gut

Ich finde den Link nicht nur ausgezeichnet, weil er die Grundlagen zu Besaitungsmaschinen sehr gut beschreibt, sondern weil er auch wirklich hervorragende Illustrationen in den Downloads und den Videos für die Besaitungstechnik liefert.

Ich hab es mit seiner Hilfe - und natürlich auch mit der Besaitungsanleitung von Jens - geschafft meinen ersten Schläger - ohne weitere fremde Hilfe - zu bespannen. Und: der Schläger ist wirklich gut spielbar.

An der Zeit muss ich natürlich noch arbreiten, aber die Technik stimmt.

Vielen Dank pirce1 - klasse Link

Geändert von krapps_tape (09.12.2007 um 15:16 Uhr)
krapps_tape ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2008, 19:27   #4
BabolatFreak
Postmaster
 
Benutzerbild von BabolatFreak
 
Registriert seit: 26.01.2008
Ort: Toronto, Kanada
Beiträge: 130
Standard

Vielen Dank pirce1! Ausgezeichneter Link!
BabolatFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2008, 12:54   #5
Chris2810
Insider
 
Benutzerbild von Chris2810
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 430
Chris2810 eine Nachricht über ICQ schicken Chris2810 eine Nachricht über MSN schicken Chris2810 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

gibt es auch so einen link auf deutsch das es besser verständlich ist?
Chris2810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2008, 18:58   #6
pirce1
Pi
Veteran
 
Benutzerbild von pirce1
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 1.042
Standard

leider nicht - bist du bei der Challenge dabei?
Dort gibts ein Besaitungsseminar
lg
__________________
Mr. Pi: Serve Volley und Chip´n Charge
Dunlop Aerogel 200 18/20
MSV Focus Hex 1,10/Bowbrand Championship 1,30
25/24 kg dynamisch ala fritzhimself ergibt DT 40
pirce1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2008, 20:18   #7
Chris2810
Insider
 
Benutzerbild von Chris2810
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 430
Chris2810 eine Nachricht über ICQ schicken Chris2810 eine Nachricht über MSN schicken Chris2810 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

nein ich kann leider nicht gibt es nicht noch andere pages bei denen man das lernen kann bin nämlich gerade dabei mir eine maschiene zuzulegen und weis nicht wie ich es mir beibringen soll ist bei einer maschiene eine anleitung dabei?
Chris2810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2008, 20:31   #8
Shukkeh
Experte
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 980
Standard

Bei der Maschine ist ein Anleitung meist dabei (vom Saitenforum denke ich).

Selber zu besaiten ist wirklich nicht schwer. Nach zwei, drei hast du das Prinzip raus.

Die Quersaiten und die Knoten werden am Anfang am schwierigsten sein.
Shukkeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2008, 21:25   #9
Styl.ist
SF Master Stringer :-)
Experte
 
Benutzerbild von Styl.ist
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Essen
Beiträge: 550
Standard

Zitat:
Zitat von Chris2810 Beitrag anzeigen
nein ich kann leider nicht gibt es nicht noch andere pages bei denen man das lernen kann bin nämlich gerade dabei mir eine maschiene zuzulegen und weis nicht wie ich es mir beibringen soll ist bei einer maschiene eine anleitung dabei?
Eine Anleitung gibt´s schon dazu, aber schau doch mal (Mitgliederkarte), ob nicht ein Forumsmitglied in deiner Nähe wohnt, bei dem du mal "spicken" kannst. Gibt sicher kein Mitglied, das dich da nicht mal zuschauen lassen würde und dir deine Fragen dann direkt beantwortet.
__________________
Habe einen Plan! Oder arbeite den Rest deines Lebens.

Ab sofort: Yonex RDS 001/98, 347 g (mit Saite/Dämpfer/Overgrip), Kirschbaum Hybrix Power 1,25, 22/24 Kg.....und das war´s erstmal....GENIAL
Styl.ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2008, 21:39   #10
Chris2810
Insider
 
Benutzerbild von Chris2810
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 430
Chris2810 eine Nachricht über ICQ schicken Chris2810 eine Nachricht über MSN schicken Chris2810 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ja kann ich machen mein trainer bespannt auch und da guck ich mal zu
Chris2810 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundlagen übersprungen? shaze Technik / Taktik / Training / Psychologie 6 09.07.2007 12:40
eagnas- Besaitungsmaschinen The_mouse_man Besaitung 2 03.08.2006 16:03
elektronische Besaitungsmaschinen Pro's Pro 4realMaster Besaitung 16 30.06.2006 08:55
Taktische Grundlagen im Doppel Nh-T1 Technik / Taktik / Training / Psychologie 40 09.07.2004 20:08
Besaitungsmaschinen Target (tengo.de) jc franck Besaitung 7 30.08.2002 23:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.