Bewertungen: 18113
Saiten: 3242
Tester: 19196
224 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


RAJ Tennisversand
Alt 12.06.2016, 23:05   #1
tennisstar19
Postmaster
 
Mitglied seit: 18.07.2009
Beiträge: 169
Standard RF97 vs Yonex VCore Duel G (330g)

Hi Leute,

kann jemand bitte was zu denn o.g. Schlägern sagen und die beiden miteinander vergleichen?


Grüße Tennisstar
tennisstar19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2016, 23:38   #2
wolfgang h
Benutzer
 
Mitglied seit: 26.11.2014
Beiträge: 30
Standard

hallo
-der wilson ist made in china und wenn du glück hast ,weicht das gewicht bei 2 gleichen schlägern, nur 10 gr. ab und die farbe fällt nicht bei einem kritischen blick vom schläger
-der yonex ist qualität und inovation made in japan
mfg
wolfgang h ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 21:05   #3
Nero91
Postmaster
 
Mitglied seit: 02.06.2009
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang h Beitrag anzeigen
hallo
-der wilson ist made in china und wenn du glück hast ,weicht das gewicht bei 2 gleichen schlägern, nur 10 gr. ab und die farbe fällt nicht bei einem kritischen blick vom schläger
-der yonex ist qualität und inovation made in japan
mfg


Ist dieser unqualifizierte Dreck wirklich nötig?

Zum Vergleich kann ich leider nichts beitragen, aber schau mal bei talktennis vorbei, dort besteht ein solcher Thread bereits.
Nero91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 21:57   #4
Aesthetiker
Signum Pro S-5000
Insider
 
Benutzerbild von Aesthetiker
 
Mitglied seit: 07.07.2013
Beiträge: 355
Standard

so unrecht hat er da nicht!

Wenn ich mich an meine Yonex Ezone AI 100 errinere, denke ich an 1 G Gewichts Unterschied, keine Lackabplatzer und saubere Verarbeitung.

Selbes gilt wenn ich meine neuen Dunlop Revolution NT Tour ansehe.

Yonex ist hier im Forum eigentlich bekannt für die gute Qualität.

Dieser Beitrag enthält 1 automatisch generierte Link(s) zur Saiten- oder Schlägerdatenbank.
__________________
---> 6x Dunlop Revolution NT Tour unstrung 337 G / 31,3 cm / 326 SW
-> Luxilon Big Banger Alu Power / Isospeed Black Fire 1.20 mm -24 Kg
Aesthetiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 23:16   #5
Nero91
Postmaster
 
Mitglied seit: 02.06.2009
Beiträge: 179
Standard

Meine beiden Ai 100 waren 7 g auseinander.

Außerdem hat er den Yonex als innovativ bezeichnet, so ein Bullshit.

Außerdem ist dieses "made in china"-Argument immer so lächerlich.
99 % seiner elektronischen Geräte sind in China gefertigt.

Achja, Yonex fertigt einen Großteil seiner Schläger ebenfalls in China, nur noch wenige (der 330 aber schon) werden in Japan gefertigt.

Geändert von Nero91 (14.06.2016 um 23:21 Uhr)
Nero91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 23:26   #6
tennisstar19
Postmaster
 
Mitglied seit: 18.07.2009
Beiträge: 169
Standard

habe bereits bei talktennis geschaut und einen kleinen thread gefunden.
Leider war dieser auch nicht sehr informativ.
tennisstar19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 20:35   #7
tennisstar19
Postmaster
 
Mitglied seit: 18.07.2009
Beiträge: 169
Standard

Kann keiner etwas zum yonex erzählen?
tennisstar19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 21:01   #8
N.Schokowitsch
Benutzer
 
Mitglied seit: 05.04.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 76
Standard

Hab beide gespielt, fand den Wilson aber deutlich besser. Durch das Mehr an Gewicht und das offenere Saitenbild war er einfach fehlerverzeiender und ich hatte auch mehr Gefühl. Beim Yonex hab ich den Schlägerkopf kaum in der Hand gespürt, was mich als gestört hat.
Man muss die Schläger aber selbst spielen da jeder andere Vorlieben hat. Mein Mannschaftskollege fand den Yonex viel besser und wollte den dann sofort kaufen..
N.Schokowitsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 12:01   #9
King Roger
Postmaster
 
Benutzerbild von King Roger
 
Mitglied seit: 30.06.2016
Ort: Düren
Beiträge: 122
Standard

Gibt es hier schon neue Erkenntnisse?
__________________
3 x Pro Staff 97 angepasst bei Racket 1 - 325 g, SW: 299 kg/cm², Balance: 31,0 cm
It's Not Whether You Get Nocked Down, It's Whether You Get Up.
True Champions Can Comeback! True Champions Rise Again!
King Roger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yonex VCore 100S vs. Yonex 98 D u. Prince Rebel 98 returner Tennisschläger 4 14.06.2012 21:20
Armschonung - welcher besser? Prince Exo3 Rebel 98 vs. Yonex Vcore 100s cskmuenchen Tennisschläger 37 18.04.2012 19:15
Turnier ITF Grand Slam - Wimbledon 2008 Tiebreak Tennis-News, Turniere, Profis 536 11.07.2008 14:03
nBlade vs. Yonex MP1 Tour 98 vs. Babolat Pure Control Team ImpCaligula Tennisschläger 47 30.08.2007 12:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.