Bewertungen: 14350
Saiten: 3430
Tester: 21477
221 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie

Alt 02.09.2007, 21:43   #1
Sh1v0r
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 36
Standard Allgemeines zu Saiten & Schläger

Da mir immer noch relativ viele allgemeine aber auch spezifische Fragen auf der Zunge liegen in Bezug auf Saiten und Schläger, stelle ich diese einfach mal alle in einem Thread anstatt für jede Frage einen neuen zu eröffnen. Hoffe das ist ok so, ansonsten splitte ich das natürlich auf.

Saiten:
Ich habe meine Tecnifibre X-One Biphase 1,24 ( mittlere Bespannung) nun ca. 12x gespielt für je 1 Std. Ab und an haben wir auch 1,5-2 Std gespielt aber darauf kommt es ja nicht unbedingt an. Sagen wir mal Pi mal Daumen hab sie 15 Stunden auf dem "Buckel".
Die letzten 2-3 Male verrutschte die Saite schon desöfteren und mittlerweile hat sie auch schon die ersten Kerben an den Querseiten.
Klar ist es nicht unbedingt nötig eine neue zu nehmen, da ich ja eh nur just 4 fun spiele und die bestimmt noch 35x benutzen könnte ohne sie "klein" zu kriegen aber ich möchte halt mal ein bisschen experimentieren.

allgemeine Frage: Ist es unbedingt ein Vor/Nachteil einen Schläger mit zwei verschiedenen Saiten zu bespannen (längs/quer) bzw. kann man dazu überhaupt eine generelle Aussage tätigen was besser ist => Einheitlich oder 2 verschiedene Saiten ??

Ich habe einfach mal ein bisschen hier gelesen und nach Alternatven Saiten gesucht und habe mir gedacht probierst du einfach mal die "neue" schwarze Saite aus bzw. nimmste mal die MSV Focus HEX 1,23.
Probieren geht über Studieren

Mir ist es eigentlich egal ob ich nun beide einzeln teste oder ob ich beide auf den Schläger drauf klatsche - bin da ein bisschen unbeholfen was das angeht.

Ist es abhängig davon was man für eine Saite nimmt ob die sich dazu eignet 2 verschiedene zu benutzen?
Ist es zudem von Wichtigkeit das man bei beiden Saiten den gleichen Durchmesser nimmt oder kann man das auch nach belieben machen?

Sagen wir mal ich versuch es einmal beide auf den Schläger zu tun: Mit welchem Gewicht (25/28 Babolat Aero ProDrive) sollte ich jene bespannen lassen?
Ist es wichtig welche Quer und welche Längs kommt? Ich denke mal Längs sollte die HEX hin, wegen Spin?? Würde ich jetzt mal behaupten unter Vorbehalt...

Im anderen Fall wie bespanne ich beide Saiten einzeln am besten vom Gewicht her?

Edit: Bei einer Bespannung mit 2 verschiedenen Saiten braucht man mehr Knoten als bei Bespannung mit nur einer Saite??? Habe derzeit 2 Knoten..verlangen die "Besaiter" einen Aufpreis wenn man solche Extrawünsche hat?

Schläger:
Hier habe ich "nur" 2 Fragen wo ich bisher immer noch nicht hinter gekommen bin

1)Wie kann ich herausfinden ob ich eher L2 oder L4 etc brauche? Woran kann man das selber bei sich ausfindig machen?
2) Gleiche Frage zur Griffstärke, hier weiß ich auch noch nicht so recht woran man sich orientiert.


Gut, das war jetzt ziemlich viel Text und die ein oder andere Frage ist sicherlich nervig für Euch nur als "Einsteiger" blickt man da halt noch nicht ganz so durch wie sich was zu was verhält...

Ich danke Euch jedenfalls schoneinmal für mögliche Bemühungen

Gruß Mario

Geändert von Sh1v0r (02.09.2007 um 22:03 Uhr)
Sh1v0r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 08:49   #2
Damentrainer
Veteran
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: In Bayern ganz oben.
Beiträge: 1.797
Standard

Hallo,

um dir deine Fragen zu der Besaitung selbst zu beantworten, solltest du unter dem Begriff Hybrid die Suchfunktion bemühen.

Hier hast du dann so viel Stoff zum lesen, dass du danach mit Sicherheit mehr über dieses Thema weißt, als wenn du hier eine kurze Antwort bekommst.

Zu deiner Schlägerfrage:
L2 bwz. L4 bezeichnet die Griffstärke - L2 eher dünn, L4 dicker - L3 liegt demnach in der Mitte und wird wohl am häufigsten gespielt.

Das Gewicht der Schläger wird gesondert in Gramm angegeben und liegt in der Regel so zwischen 270 und 330 Gramm.
Damentrainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 09:03   #3
fritzhimself
Forenbewohner
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 5.025
Standard

Alle deine Fragen wurden bis zum Exzess bereits durchgekaut - ich würde dich bitten: Versuch vorerst mal mit der Suchfunktion Beiträge zu deinen Fragen zu suchen - also erst stöbern und lesen.
Die Antworten können nicht pauschal in einem Satz beantwortet werden - es gibt aber genügend Beiträge wo die abendfüllend erklärt werden.

lg.
fritzhimself ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 09:24   #4
Silent Bob
Heavy Weight Champion
Veteran
 
Benutzerbild von Silent Bob
 
Registriert seit: 12.02.2004
Ort: Alehaa / Ts.
Beiträge: 1.362
Standard

Zitat:
Zitat von Sh1v0r Beitrag anzeigen
allgemeine Frage: Ist es unbedingt ein Vor/Nachteil einen Schläger mit zwei verschiedenen Saiten zu bespannen (längs/quer) bzw. kann man dazu überhaupt eine generelle Aussage tätigen was besser ist => Einheitlich oder 2 verschiedene Saiten ??
Aus meiner Sicht kann man beide Frage sicher verneinen.

Zitat:
Zitat von Sh1v0r Beitrag anzeigen
Ist es abhängig davon was man für eine Saite nimmt ob die sich dazu eignet 2 verschiedene zu benutzen?
Nun, es gibt sicher Kombinationen, die mehr Sinn machen als andere.

Zitat:
Zitat von Sh1v0r Beitrag anzeigen
Ist es zudem von Wichtigkeit das man bei beiden Saiten den gleichen Durchmesser nimmt oder kann man das auch nach belieben machen?
Pauschal: man kann alles machen wie man will, Hauptsache, das Ergebnis stimmt am Ende für Dich. Auch hier gibt es je nach Saite Durchmesser, die sich in Kombination mit einer anderen Saite/Durchmesser besser oder schlechter eignen.

Zitat:
Zitat von Sh1v0r Beitrag anzeigen
Bei einer Bespannung mit 2 verschiedenen Saiten braucht man mehr Knoten als bei Bespannung mit nur einer Saite??? Habe derzeit 2 Knoten..verlangen die "Besaiter" einen Aufpreis wenn man solche Extrawünsche hat?
Das wäre mehr als frech ... es gibt auch Schläger, da ist das Besaiten mit 4 Knoten, auch wenn man nur eine Saite verwendet, vom Hersteller quasi vorgeschrieben.

Zitat:
Zitat von Sh1v0r Beitrag anzeigen
1)Wie kann ich herausfinden ob ich eher L2 oder L4 etc brauche? Woran kann man das selber bei sich ausfindig machen?
Ich vermute auf Grund der 2. Frage, dass Du hier den Swingstyle und nicht die Griffstärke meinst?

Zitat:
Zitat von Sh1v0r Beitrag anzeigen
2) Gleiche Frage zur Griffstärke, hier weiß ich auch noch nicht so recht woran man sich orientiert.
Faustregel: ein Finger Platz. Lass Dich am Besten im Fachgeschäft beraten.
__________________
Sportliche Grüße - Silent Bob

Der Versuch ist der Anfang des Versagens. Homer J. Simpson
Silent Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 10:07   #5
HIGHTOWER
Moderator
 
Benutzerbild von HIGHTOWER
 
Registriert seit: 03.07.2003
Ort: Zürich
Beiträge: 4.381
Standard

wurde zwar auch schon mehrfach geposted, aber trotzdem
http://www.tennis-warehouse.com/LC/G.../Gripsize.html
wer sucht, der findet
HIGHTOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Ösen und Saiten... Sportine Besaitung 18 12.07.2007 02:44
Schläger verbiegt sich juchas Tennisschläger 22 16.05.2007 22:59
allgemeines Problem mit Multifilen Saiten? drive Besaitung 7 27.07.2004 10:17
Neu: Länderkennzeichnung der Saiten Jens Ankündigungen / Aktionen / News 0 02.03.2004 11:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.