Bewertungen: 18346
Saiten: 3270
Tester: 19652
257 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


racketservice.de
Alt 12.07.2019, 07:44   #1
bastl1991
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 12.07.2019
Beiträge: 2
Standard Blasen an den Händen

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin neu hier im Forum und komme gleich mal mit einer Frage um die Ecke.

Kurze Vorgeschichte:
habe als Jugendlicher viel Tennis gespielt. 2011 nach einer Schulter-Luxation (und 2 weiteren + Operation) aufgehört.
Dieses Jahr habe ich es wieder versucht - läuft auch von den Schmerzen bis jetzt alles ganz ok.

Ich habe nur ein - mehr oder weniger - kleines Problem:
Da ich jetzt doch etwa 3-4x die Woche spiele und eine etwas spezielle Griffhaltung habe, bekomme ich ziemlich große Blasen an den Handflächen.

zur Griffhaltung:
ich greife den Schlägergriff sehr weit hinten - so weit, dass das Ende auf Höhe 2/3 meiner Handfläche ist. (anbei ein Kurzes Foto meiner Hand)

Gibt es eine Möglichkeit hier entgegen zu wirken? - die Blasen sind doch beim Spielen etwas ungut und verunsichern mich.
(ich habe versucht den Griff etwas weiter vorne zu nehmen - komme damit aber leider absolut nicht klar)

Setup:
Wilson Blade BLX 98 mit Wilson Pro Overgrip Griffband.

Spielweise:
Grundlinienspiel mit wenig Spin und eher scharfe, lange Schläge.
Rückhand beidhändig, Rückhand-Slice einhändig

Ich hoffe ihr habt ein paar Tips für mich.
Danke schon mal im Voraus.

lg
Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hand.jpg (89,9 KB, 17x aufgerufen)
bastl1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:00   #2
Smelti77
Benutzer
 
Mitglied seit: 29.01.2019
Beiträge: 30
Standard

servus,
also ein Mittel zur Prävention kenne ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe auch schon einiges probiert. Ich würde dir empfehlen auf jeden Fall den Blasen bzw. der Haut genug Zeit zu geben sich zu regenerieren. (ich weiß wie schwer das ist ich wollte am Anfang auch wieder den ganzen Tag jeden Tag auf dem Platz stehen)
Du Kannst an Problemstellen an den Finger präventiv tapen, das funktioniert etwas. Nach dem Spielen hat bei mir ein Talgstift geholfen, besser als jede Handcreme.


Früher oder später gewöhnt sich dein Körper aber an die zusätzliche Belastung und du kannst blasenfrei mit etwas Hornhaut auf den Stellen spielen.
Smelti77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:33   #3
bastl1991
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 12.07.2019
Beiträge: 2
Standard

okay - danke schon mal für deine Antwort.

habe gestern trainiert und mir eine neue Blase am Anfang des Handballens zugezogen.
Habe heute ein Match - tapen an der Handfläche ist etwas schwierig (oder?)

Vlt. hat ja noch jemand einen "akut-Tipp" für mich ;-)

Danke!
bastl1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 09:19   #4
Smelti77
Benutzer
 
Mitglied seit: 29.01.2019
Beiträge: 30
Standard

tapen auf der Handfläche ist tatsächlich schwierig
Smelti77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 09:33   #5
BB10
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 04.09.2016
Beiträge: 27
Standard

Mir ging es wir Dir, zuletzt vor einem Jahr sogar, als ich vom Blade auf den Pro Staff umgestiegen bin, der eine etwas eckigere Griffkappe hat. Die ersten 3 bis 4 Wochen hatte ich furchtbaren Blasen am Handballen. Die Blasen wachsen aber mit Hornhaut zu, gehen dann ein bis zwei mal wieder auf. Danach war die Hornhaut aber in ausreichender Dicke da und seitdem habe ich nie wieder eine Blase an der betreffenden Stelle gehabt. Eine Akut Lösung gibt es nach meinen Erfahrungen nicht. Man muss durch die harten Wochen durch, aber dann sollte das Problem weg oder zumindest besser sein.

Gesendet von meinem SM-P605 mit Tapatalk
BB10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:33   #6
Ernesto Fedéra
Benutzer
 
Benutzerbild von Ernesto Fedéra
 
Mitglied seit: 10.06.2019
Beiträge: 30
Standard

@bastl1991

Ich habe kürzlich bei einem Turnier-Match zugesehen, bei dem einer der Spieler, der auch relativ gut war, mit einem (Fahrrad-)Handschuh spielte.

Ein Tenniskumpel, der eine Blase hatte, hat das neulich vorübergehend auch gemacht.

Du könntest Dir einen möglichst dünnen Fahrrad-Handschuh besorgen und damit zunächst spielen, bis die Blase geheilt ist. Danach spielst Du immer solange ohne Handschuh, bis es sich etwas unangenehm anfühlt und ziehst den Handschuh dann wieder an.

Das ganze machst Du solange, bis die Hornhaut ausreichend dick ist und das Problem somit gelöst ist.
Ernesto Fedéra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 12:36   #7
howy
Forenbewohner
 
Benutzerbild von howy
 
Mitglied seit: 25.09.2001
Ort: Luxemburg
Beiträge: 7.393
Standard

Compped-Pflaster sind die besten Pflaster um ad hoc Blasen zu behandeln.
Bei der Hand ist es schwierig aufgrund deroft nicht gut erreichbaren Stellen.
Ich würde mal versuchen die Hand regelmässig 1-2x am Tag mit einer Urea-Creme zu behandeln.
Bei den Füssen wirkt das sehr gut.
Ziel dahinter ist die Haut geschmeidig zu halten und Hornhautbildung zu minimieren.
__________________
Gruss,
Howy
_____________________________________________
Kleiner Rat am unteren Rand: "Benutze mal die Suchfunktion!"
howy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 13:08   #8
Ernesto Fedéra
Benutzer
 
Benutzerbild von Ernesto Fedéra
 
Mitglied seit: 10.06.2019
Beiträge: 30
Frage

Zitat:
Zitat von howy Beitrag anzeigen
Ziel dahinter ist die Haut geschmeidig zu halten und Hornhautbildung zu minimieren.
Sollte es nicht gerade das Ziel sein, dass sich Hornhaut bildet, damit sich keine Blasen mehr bilden?
Ernesto Fedéra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Hilfe Hilfe! Blasen / Griffkappe / Soft Butt Cap / tauschen Weltklasse Griffbänder und Griff-Tuning 5 07.05.2018 14:43
Brauche Hilfe Probleme mit Tourna Grip - ständig Blasen Thomas DownUnder Medizin / Gesundheit / Verletzungen 5 20.10.2011 08:13
Andauernde Probleme mit Blasen an den Händen Kurbel Tennisschläger 29 24.08.2011 10:20
Griffbänder gegen Blasen und schwitzige Hände Shoi1 Griffbänder und Griff-Tuning 11 06.09.2010 09:00
Blasen an den Händen Elena Medizin / Gesundheit / Verletzungen 11 12.05.2004 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.