Bewertungen: 18346
Saiten: 3270
Tester: 19652
261 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


Centercourt.de
Alt 12.07.2019, 11:03   #1
bleicher3
Neuer Benutzer
 
Mitglied seit: 02.05.2019
Beiträge: 13
Standard Erfahrung mit Pros Pro Tomcat

Liebe Forum User!

Ich überlege seit geraumer Zeit mir eine Besaitungsmaschine zu kaufen und habe für mich beschlossen entweder eine sehr gute Kurbelmaschine oder aber (eher) eine Vollelektrische Maschine im Einsteiger-Preissegment (700 bis max. 1500€) zu erwerben (coole vereinfachende Features inklusive ).

Ich habe mich in letzter Zeit dann vielmehr auf die elektrischen konzentriert(Knotentaste Prestretch usw. haben mich überzeugt), zu den Favoriten zählt da ganz klar die Gamma ELS Serie. Bei der weiteren Suche habe ich Modelle des Herstellers Pros Pro und Signum Pro ebenfalls betrachtet. Dabei bin ich auf der Suche über die Signum Pro S-6700 Professional gestolpert und habe bemerkt, dass der Aufbau zur Schlägerfixierung der Pros Pro Tomcat verdammt ähnlich sieht... Auch die auf den Fotos erkennbaren Details stimmen recht gut überein. Nun Zur Frage: Hat jemand Erfahrungen mit der Tomcat von Pros Pro oder der S- 6700 Pro gemacht und kann diesbezüglich eine Aussage machen? Diese wäre gut ein Drittel günstiger als die Signum, oder sollte ich mich den fast uneingeschränkten Liebesbekundungen zu den Gamma Maschinen "beugen" und eine Gamma kaufen?

Wozu würdet ihr tendieren, Studentenbudget miteingerechnet? Ich freue mich auf ein paar hilfreiche Antworten...
bleicher3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:47   #2
Tennisman
Forumspartner
 
Mitglied seit: 02.03.2004
Beiträge: 1.146
Standard

Ich kann dir jetzt bei der Pro´s Pro nicht weiter helfen die ist anscheinend neu, kenne ich nicht (vorallem den Motor). Zu Pro´s Pro Maschinen gibt es aber viele User die einer Meinung sind über diese Maschinen und dir bestimmt noch Informationen geben können.

Bei der Signum Pro (ist auch ziemlich neu auf dem Markt) kannst Du eigentlich auch die Superstringer T70 nehmen, das ist eigentlich das Original, schon einige Jahre auf dem Markt (wurde hier schon oft getestet und behandelt) und auch ist noch günstiger. Die gibt es auch noch mit einem tollen stabilen Deluxe Standfuß (gibt es nur bei der T70):

https://www.tennisman.de/Weiteres/Be...50ee8c498424b8

Manchmal sind es auch die kleinen Unterschiede wie z.B. Konkave Herz-/Kopffixierungen die einen Unterschied machen (gibt es nur bei der T70). Die gibt es z.B. auch bei Babolat Maschinen und sollen verhindern daß die Schläger an der Herz-/Kopffixierung nach oben rutschen können = der Schläger wird dort besser gehalten

Meiner Meinung nach ist aber die beste Maschine in diesem Preisbereich die Stringmaster Deluxe.

Die wurde hier auch schon getestet und behandelt. Die Qualität ist sehr sehr hochwertig, Zangen sind ein Traum und die neue pull down Zangenbasis ist etwas daß es so in diesem Preisbereich so wo anders nicht gibt.

Es gibt jetzt sogar schon erste Kunden welche diese Zangenbasen für Ihre 4000-5000 Euro Wilson Bajardo, Yonex und Head Maschinen bestellen. Einmal auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt möchte man mit keiner anderen mehr arbeiten.

https://www.saitenforum.de/board/showthread.php?t=30746

https://www.tennisman.de/Weiteres/Be...b921ad2606e237
__________________
Schläger: Prince TXT Tour 100P - L3
Saite: Big Star STYX
Overgrip: Black Skull Pro Tour weiss

Geändert von Tennisman (12.07.2019 um 13:12 Uhr)
Tennisman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 12:02   #3
Wiesel93
Postmaster
 
Mitglied seit: 17.11.2017
Ort: Stuttgart
Beiträge: 101
Standard

Ich besitze die Signum Pro s-6700
Eine wirklich Klasse Maschine. Bin super zufrieden mit der.

Der Drehteller sieht bei der Pros Pro , Signum Pro und Superstringer sehr ähnlich aus. Wird wahrscheinlich in der gleichen Fabrik produziert.

Was mich letztendlich von der Signum Pro überzeugt hat , ist der Klasse Motor.
Da kommen die Pros Pro Motoren nicht dran.

Auch hat mir der Tennishead Motor nicht so gut Gefallen.

Falls du noch Fragen hast , kannst mir gerne auch eine PN schreiben.
Wiesel93 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuen Pro's Pro Griffbänder + weitere Grips TEST michlm.122 Griffbänder und Griff-Tuning 57 17.03.2008 16:23
Saitenbestand im Archiv Jens Ankündigungen / Aktionen / News 177 18.04.2007 00:03
pro's pro challenger 1 oder pro's pro pilot lukenuke Besaitung 17 11.08.2006 13:24
aktuelle Pro's pro und teure Vergleichsmodelle haribo_82 Tennisschläger 8 24.07.2006 19:00
Signum Pro S-2000 oder Pro's Pro Challenger/Phönix rbk_andi Besaitung 6 27.09.2005 07:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.