Bewertungen: 18336
Saiten: 3269
Tester: 19649
287 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


Tenniswarehouse Europe
Alt 25.06.2019, 09:26   #11
Tennisman
Forumspartner
 
Mitglied seit: 02.03.2004
Beiträge: 1.146
Standard

Ich würde einmal testen:

Unterseite der Schiene mit Isopropanol reinigen und die Oberseite z.b. mit Waffenfett etwas ölen. Dann die Basis nicht zu leicht einstellen.

Ich glaube auch die Überschrift ist falsch gewählt. Das sich eine Basis bewegt/rutscht kann man immer einstellen. Wenn Du das selber nicht kannst machen wir das.

Du reklamierst ja eher daß sich etwas 2-3 mal bei Besaiten verhakt. Das kenne ich so nicht und habe ich in 20 Jahren besaiten noch nie gehört. Ich könnte mir vorstellen daß die Zangenbasis zu locker eingestellt ist? Mit Video wird es leichter das zu verstehen. Du kannst aber die Schiene inkl. Zangenbasis abmontieren und senden. Dann schauen wir uns das an. Ich denke das ist eine Einstellungssache.
__________________
Schläger: Prince TXT Tour 100P - L3
Saite: Big Star STYX
Overgrip: Black Skull Pro Tour weiss

Geändert von Tennisman (25.06.2019 um 09:54 Uhr)
Tennisman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 10:43   #12
GOAT
Postmaster
 
Mitglied seit: 05.04.2017
Beiträge: 140
Standard

Mit einem Video es zu veranschaulichen ist wahrscheinlich besser.
Dies werde ich beim nächsten Schläger mal mitlaufen lassen.

Es wurden bereits alle Saiten der Schiene mit Isopropanol gereinigt dementsprechend auch auf der Unterseite der Schiene.
Waffenöl habe ich noch keins drauf. Aber dies erfüllt doch lediglich den Zweck, dass die Basis besser auf der Schiene gleiten kann oder nicht?
Die Basis wurde vorher sehr streng eingestellt, da ich dachte, dass das der Grund des hängen bleiben sein könnte. Nun ist sie normal eingestellt. Ich werde sie aber nochmal etwas fester ziehen und testen.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!!!
GOAT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Superstringer Premium/ Pro's Pro Professional Waterman Besaitung 2 24.05.2019 22:12
Gamma Els vs Superstringer E70 Top-Spinner Besaitung 4 29.01.2017 14:18
Superstringer S70 Erfahrungen klinzo Besaitung 3 21.03.2016 12:10
Brauche Hilfe Gamma Progression II 602 FC PRO - Umbau vs SUPERSTRINGER T50/T60 yharzu Besaitung 27 28.04.2015 08:52
Haltezangen geben nach / Saite rutscht durch RF89DG Besaitung 22 11.06.2014 13:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.