Bewertungen: 14350
Saiten: 3429
Tester: 21472
233 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie


Zurück   Saitenforum.de - Diskussionsforum > Equipment > Tennisbälle

Umfrageergebnis anzeigen: Bester Trainingsball
Babolat French Open All Court 8 12,12%
Slazenger Wimbledon Ball 3 4,55%
Wilson Tour Davis Cup 2 3,03%
Wilson US Open 19 28,79%
Dunlop Fort All Court 20 30,30%
Dunlop Fort Elite 9 13,64%
Head ATP 12 18,18%
ARP-STU 6 9,09%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 66. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2019, 16:51   #101
Top-Spinner
Experte
 
Benutzerbild von Top-Spinner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Europa
Beiträge: 681
Standard

Zitat:
Zitat von Polini99 Beitrag anzeigen
Dem Schläger aus deinem Profil nach zu urteilen nicht.

Oder kommst du zufällig aus dem Ruhrgebiet?
Nein, ich komme aus der Pfalz. Aber der Trainer hat Recht
Teste mal ne Dose!
__________________
Fave Players: Gilbert, Agassi, Rafter, Rios, Safin.
Top-Spinner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 15:28   #102
Schmetterstop
Graf von Mondballhausen
Experte
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 622
Standard

Zitat:
Zitat von crc0815 Beitrag anzeigen
Drinnen auf Granulat die Fort Elite und draussen auf Sand Head ATP. Auf beiden sind dann jeweils 8-10 h möglich ohne dass sie zu Flummis werden und sie liegen nicht so weit weg von den Bällen des WTB (Fort Tournament & Head No.1) finde ich zumindest. Auch wenn die Head ATP die ersten Minuten sehr hart sind.
Also ich haben keine sonderlich harten Schläge, aber ich merke bereits nach 30 Minuten ein Nachlassen der Balleigenschaften - egal welcher Ball. Nach spätestens zwei Trainingseinheiten (je 2 Stunden) kann man meiner Erfahrung nach die Dinger wegwerfen. Wer damit weitertrainieren möchte - bitte. Aber es hat dann nichts mehr mit Match-Bedingungen zu tun.

Sie werden nach 8-10 Stunden vielleicht nicht zu Flummis (kein Filz mehr), aber nach 4-5 Stunden spielen sicherlich zu Gurken (kein Innendruck mehr).
__________________
Yonex Ezone DR 100 + MSV Hepta Twist 1,25mm
Schmetterstop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 17:14   #103
crc0815
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Beiträge: 97
Standard

Zitat:
Zitat von Schmetterstop Beitrag anzeigen
Also ich haben keine sonderlich harten Schläge, aber ich merke bereits nach 30 Minuten ein Nachlassen der Balleigenschaften - egal welcher Ball. Nach spätestens zwei Trainingseinheiten (je 2 Stunden) kann man meiner Erfahrung nach die Dinger wegwerfen. Wer damit weitertrainieren möchte - bitte. Aber es hat dann nichts mehr mit Match-Bedingungen zu tun.

Sie werden nach 8-10 Stunden vielleicht nicht zu Flummis (kein Filz mehr), aber nach 4-5 Stunden spielen sicherlich zu Gurken (kein Innendruck mehr).
ich gebe dir Recht nach 4h haben die Bälle bereits deutlich abgebaut, aber wenn man nicht direkt in der Matchvorbereitung steckt spiele ich die Bälle meist 4x 2 Stunden. Aber jeder hat natürlich andere Ansprüche und ist bereit dafür Geld auszugeben. Bei mir müssen Sie im Normalfall 4x 2 Stunden.
__________________
2 x Yonex Ezone 100 - 300g -- Solinco TourBite 1.15 -- 24/23kg
crc0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 23:01   #104
Polini99
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2018
Beiträge: 80
Standard

Zitat:
Zitat von Top-Spinner Beitrag anzeigen
Nein, ich komme aus der Pfalz. Aber der Trainer hat Recht
Teste mal ne Dose!
Wie lange nutzt du den TB920 bis du ihn austauschst?
Ich kann mir vorstellen das Trainer eine Saison damit durchspielen?
Ist ja schließlich kein druckloser Ball
__________________
Head Youtek IG Radical MP 18x20
Solinco Outlast 22/22kg
Yonex Super Grab
Polini99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 00:26   #105
Top-Spinner
Experte
 
Benutzerbild von Top-Spinner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Europa
Beiträge: 681
Standard

Zitat:
Zitat von Polini99 Beitrag anzeigen
Wie lange nutzt du den TB920 bis du ihn austauschst?
Ich kann mir vorstellen das Trainer eine Saison damit durchspielen?
Ist ja schließlich kein druckloser Ball
Ich nutze ihn ca. 3 monate bei etwa 15 stunden pro woche. Das ist schon sehr langlebig. Eine ganze saison geht bei diesem pensum mit keinem ball. Auch der drucklose ball hat irgendwann keinen filz mehr.
Lg
__________________
Fave Players: Gilbert, Agassi, Rafter, Rios, Safin.
Top-Spinner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 13:39   #106
kennedy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 21
Standard

Ich bin auch ständig auf der Suche nach günstigen Alternativen zu unserem Medenspiel-Ball Dunlop Fort Tournament (4Bälle/12-13€).

Der Tecnifibre X-One gefällt mir ganz gut und den gibt es im Doppelpack für 12-13€.
Der Dunlop-Trainer kommt sicher am nächsten an den Dunlop FT, habe mir gerade ein paar Dosen für je 6,70€ bestellt.

Als nächstes auf meiner Testliste stehen die beiden Decathlon- Bälle Artengo TB920 und TB 930. Auf der englischen Decathlon-Seite sind die Bewertungen ganz gut.

Die Balls-Unlimited Code Black finde ich etwas flummiartig. Generell spielt die Haltbarkeit ja besonders auf Asche eine große Rolle.
kennedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 11:00   #107
Roger74
Benutzer
 
Benutzerbild von Roger74
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 94
Standard

Hallo Leute, wo gibt es aktuell den balls unlimited code black am günstigsten?
__________________
Favs: Fedal
Racket: Yonex Vcore Pro 100 (2018)
String: Yonex Poly Tour Pro 1,15
Extras: B-Trainer Leistungssport, OS-Lizenz, LK-OSR-Lizenz
Roger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 13:12   #108
elpresidente03
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 6
Standard ARP FST Ultra

Hallo,
habe von zwei Trainern aus Süddeutschland gehört, dass die gerade auf den ARP Ultra umstellen. Beide trainieren ITF-Spieler und meinen, dass der Ball auf dem Niveau deutlich länger hält als alles was sie bisher hatten.
elpresidente03 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tretorn Trainingsball MrStylo Tennisbälle 7 17.10.2013 13:59
Guter druckloser Trainingsball lasse-s Tennisbälle 39 02.06.2010 12:37
Trainingsball zum Dunlop Fort Tournament? MrStylo Tennisbälle 5 01.02.2010 18:08
Bester Aufschlag Kusti Sonstiges zum Thema Tennis 10 23.05.2007 22:14
Trainingsball ähnlich Dunlop Tournament??? user_m Tennisbälle 15 29.03.2006 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.