Bewertungen: 14350
Saiten: 3430
Tester: 21477
211 Besucher online.
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
  English Version
  Nederlandse versie

Alt 15.02.2021, 20:16   #1
megaspeed
Postmaster
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Überlingen am Bodensee
Beiträge: 111
Standard Tennisbälle recyclen

Hallo,
ich bin auf das Angebot von Tennis Point zum Recycling von Tennisbällen gestoßen und habe für meinen Verein 5 Kartons bestellt.
https://www.lifepr.de/pressemitteilu...e/boxid/798847
Die Kartons sind gut gemacht. Ich habe den 1.Karton gefüllt und heute zur Post gebracht. Zur Verstärkung sollte man noch etwas Klebeband spendieren. Auf den Kartons ist der Adressaufkleber schon aufgeklebt.
Die Paketgebühren sind also beim Preis für die Kartons inklusive.
Ich finde die Lösung gut und würde gerne Eure Meinung dazu hören.
Macht Ihr auch mit? Ist es Euch zu mühsam? Die Müllabfuhr fährt ja bis zum Tennisplatz.
Glaubt Ihr an ein Recycling?
Ich hoffe natürlich für uns alle, dass wir bald wieder Tennisbälle platt schlagen dürfen. Bei uns hier in BW sind die Hallen weiterhin geschlossen. Wir planen schon die Frühjahrsinstandsetzung und wahrscheinlich spielen wir dann erst wieder im April im Freien.
Bleibt gesund und einige von Euch sehe ich dann auf der roten Asche!

Otto
megaspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2021, 23:52   #2
Alropa
Postmaster
 
Registriert seit: 07.09.2018
Beiträge: 280
Standard

Zitat:
Zitat von megaspeed Beitrag anzeigen
Ich finde die Lösung gut und würde gerne Eure Meinung dazu hören.
Macht Ihr auch mit? Ist es Euch zu mühsam? Die Müllabfuhr fährt ja bis zum Tennisplatz.
Otto
Habe ja als Tennistrainer einen hohen Verschleiß an Bällen, aber immer Abnehmer für meine gebrauchten Bälle.
Altersheime und Kindergärten fragen bei mir, oder über die Spieler nach, ob ich noch Bälle habe.
Finde aber die Idee gut, wenn man bedenkt wie viel Bälle jedes Jahr in der Tonne landen.
Alropa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 10:16   #3
Kluntje64
Veteran
 
Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Irgendwo in Hessen
Beiträge: 1.586
Standard

Das ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Wenn jetztnoch diese nutzlosen Plasrikdosen reduziert würden wäre es noch besser.
Der HTV ist ja mit dem Medenspielball diese Richtung gegangen und nennt sich jetzt der grüne Verband. Bis auf den wirklich schlechten Ball für mich der richtige Weg.
__________________
Als Gott die Frau erschaffene hatte sagte er zu Adam:
Dahinten ist Gerste und Hopfen, mehr kann ich nicht für dich tun.
Kluntje64 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht PressureBall Druckbehälter für Tennisbälle barneygumble Tennisbälle 111 14.06.2020 13:57
Leise Tennisbälle guettli Tennisbälle 3 25.08.2016 14:13
Tennisbälle 1977 TomsMachine Tennisbälle 12 13.12.2008 16:25
Qualität der Dunlop Pro Tennisbälle Brutale Vorhand Tennisbälle 3 07.06.2007 20:06
Tennisbälle bei LIDL??? Holly2609 Tennisbälle 20 25.04.2006 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.