Bewertungen: 17981
Saiten: 3227
Tester: 19059
200 Besucher online.
User: Gast [registrieren] Login
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
Besucher: 5824961
Heute: 1315
Gestern: 1136

Centercourt.de


Diese Saite ist aktuell erhältlich WeissCANNON Fire Stroke 1.20 Co-PolyesterMonofilamentStrukturierte Oberfläche 66 Bew. Erhältlich in: Welt 07.08.18
 Haltbarkeit  Power  Kontrolle  Gefühl  Armschonung  Spin  Spannungsstab.  Zufrieden  Gesamt
96% (48/50)

Farben:   positiv   negativ   durchschnittlich  ¦  Zufrieden = Gesamtzufriedenheit mit der Saite


Mehr Informationen über diese Saite
Diese Saite bewerten

Bewertungen 1-5 von 66
Tester sundown (36), 07.08.18  Registriert Herkunft: Deutschland Herren Mannschaftsspieler höhere Liga, Mittlere Schläge mit viel Spin, Allroundspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
24/23 kg Yonex VCore SV 98 (MP, 16x20)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Bespannen war kein Problem. Gespielt wurde mit Dunlop Trainer, Balls Unlimited Code Black und Tennispoint Premium Bällen auf Sand.

Der erste Eindruck ist sehr positiv gewesen. Tolle Beschleunigung, toller Spin. Die Eigenschaften sind auch durchgängig da geblieben. Allerdings ist mir irgendwann aufgefallen, dass die Power nicht da ist, sobeld der Ball nicht zu 100% im Sweetspot getroffen wird. Ferner hat die Saite mir weniger Gefühl vermittelt als die Tornado oder die X-Perience (die aktuell zu meinen Lieblingssaiten zählen)

Die Saite ist aus meiner Sicht auch ähnlich zur Red Ghost. Beide Saiten haben mir viel Spaß gemacht, aber schließlich und endlich zu viel gestreut.

Ich bin sicher, die Saite findet ihre Abnehmer. Mir fehlt ein Tick, damit diese Saite zu einer Stammsaite werden kann.

Vielen Dank an WeissCannon für die Testmöglichkeit.
Zufrieden? unsicher
Bewertung relativ zu:
Signum Pro Tornado
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Als Vergleich habe ich die Tornado in 1.18 gewählt.
Die Saiten haben recht ähnliche Eigenschaften, wobei hier ausnahmsweise für mich Gefühl höher bewertet wird als Spin. Die WeissCannon hat mir dann doch etwas zu viel Streuung gehabt.
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester Hammerwerfer (13), 22.07.18  Registriert Herkunft: Deutschland Senioren Mannschaftsspieler untere Liga, Harte Schläge mit mittlerem Spin, Allroundspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
22.5/22.5 kg Babolat Pure Strike 100 (MP, 16x19)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a.
Besaitet wurde auf einer Hebelarmmaschine mit 2 Knoten. Gespielt habe ich die Fire Stroke parallel auf zwei Schlägern jeweils ca. 10 Stunden auf Sandplatz mit Dunlop Tournament Bällen bei 28 - 32°C.
Im Vergleich zum Wintertest bin ich trotz der hohen Temperaturen noch einmal um je 0,5 kg mit dem Besaitungsgewicht heruntergegangen. Dadurch konnte ich den erhofft besseren Touch bei gleicher Kontrolle erzielen. Auch in Punkto Armschonung war eine deutliche Verbesserung, zumindest subjektiv spürbar. Power, Beschleunigung und Spin empfand ich ebenfalls wieder im Top-Bereich.
Nach ca. 10 Stunden ist dann die erste Saite gerissen, für mich auf Sand aber immer noch ein TOP-WERT! Einen nennenswerten Spannungsverlust konnte ich bis dahin nicht feststellen.
Insgesamt würde ich die Fire Stroke als grundsolide Saite einstufen, die Spaß gemacht hat und mit Sicherheit eine breite Masse, gerade die Top-Spinner ansprechen sollte!
Zufrieden? keine Angabe
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a.
 
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive angenehm, lebendig, präzise, griffig
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester Can (2), 07.07.18  Registriert Herkunft: Deutschland Senioren Turnierspieler national, Harte Schläge mit mittlerem Spin, offensives Grundlinienspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
28/27 kg Head Graphene XT Speed MP A 16x19 (MP, 16x19)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
 (10 Std.)
 
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a.
 
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive angenehm, solide, knackig
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester Aufschlag-As (1), 02.07.18  Adresse angegeben, aber nicht bestätigt Herkunft: Deutschland Herren Mannschaftsspieler untere Liga, Mittlere Schläge mit mittlerem Spin, offensives Grundlinienspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
24/23.5 kg Yonex VCore Xi 98 (MP, 16x20)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a.
Nach rund 3 Wochen (6 Einheiten = rund 12 Stunden) wurde die Saite entfernt. Ein Vergleich mit meiner Stammsaite kann lieder nicht erfolgen, da derzeit verletzt.
Bespannt wurde mit einer Hebelarm-Maschine mit 4 Knoten. Für Alle denen es relativ wichtig ist, dass sich die Spieleigenschaften auch in längere Zeit relativ gering ändern, könnte die Saite eine Empfehlung sein.
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a.
 
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive angenehm, präzise
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester Gernaux (122), 14.06.18  Trusted Tester Herkunft: Deutschland Senioren Mannschaftsspieler höhere Liga, Harte Schläge mit mittlerem Spin, offensives Grundlinienspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
22/22 kg Head MicroGEL Prestige MP (MP, 18x20)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Besaiten mit 4-Knoten-Methode auf meiner manuellen Hebelarmmaschine war kein Problem. Habe mit 23/23 bzw. 22/22 kg besaitet. Gespielt wurde mit Head No. 1 und Babolat Roland Garros Bällen auf Asche.
Mir gefiel die weichere Bespannung direkt besser, wobei nach mehrmaligem Spielen nachlassender Härte auch die 23/23 zu gefallen wusste. Da kamen auch dort die guten Eigenschaften in Spin und Power besser zur Geltung. Haltbarkeit, Armschonung und Touch ist gut!
Fazit: Gute Saite! Werde ich bestimmt wieder spielen!
Danke für die Testmöglichkeit!
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a.
 
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive explosiv, knackig
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   weiter  Ende 


*Alle Preisangaben sind Circa-Versandpreise für ein 12m-Set ohne Versandkosten und ohne Besaitungslohn