Bewertungen: 17558
Saiten: 3191
Tester: 18622
210 Besucher online.
User: Gast [registrieren] Login
  Saiten-Info
  Saiten-Datenbank
  Saiten-Galerie
  Bewertungs-DB
  Hersteller-Adressen
  Bewertung abgeben
  Schläger-Info
  Schläger-Datenbank
  Schlägertests
  Maschinen-Info
  Bewertungen
  Bewertung abgeben
  Besaitungsanleitung
  Besaitungsmuster
  DT-Datenbank
  Besaitungsseminare
  Interviews
  Berichte/Kommentare
  Zuschriften
  FAQ
  Diskussionsforum
  Blogs
  Umfragen
  Saiten-Tausch
  Mediengalerie
  Händler-Adressen
  Tennisflohmarkt.de
Downloads
Tennis-Links
Kontakt
Impressum
Besucher: 5443274
Heute: 764
Gestern: 1286

TennisSaiten24.de


Diese Saite ist aktuell erhältlich Yonex Poly Tour Pro 120 1.20 Co-PolyesterMonofilament 16 Bew. €7.00* Erhältlich in: Welt 28.11.17
 Haltbarkeit  Power  Kontrolle  Gefühl  Armschonung  Spin  Spannungsstab.  Zufrieden  Gesamt
100% (15/15)

Farben:   positiv   negativ   durchschnittlich  ¦  Zufrieden = Gesamtzufriedenheit mit der Saite


Mehr Informationen über diese Saite
Diese Saite bewerten
Diese Saite kaufen bei Tennisman.de.  200m für 78.90 € (0.39 €/m)

Bewertungen 1-5 von 16
Tester stan (1), 28.11.17  Registriert Herkunft: Deutschland Jungsenioren Mannschaftsspieler untere Liga, Harte Schläge mit viel Spin, Allroundspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
23/23 kg Wilson BLX Blade 104 Amplifeel (MP, 18x19)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Endlich eine Polyestersaite, die ich ohne Armbeschwerden spielen kann (Hauptargument, habe früher Multis gespielt). Sie hat dazu noch sehr gute Eigenschaften: Spin, Kontrolle, Haltbarkeit - alles gut!
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a. n.a.
 
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive angenehm, knackig, präzise
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester Youngen (8), 17.03.17  Registriert Herkunft: Bosnien-Herzegowina Herren Mannschaftsspieler untere Liga, Harte Schläge mit mittlerem Spin, Allroundspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
22.7/22.7 kg Yonex E-Zone Ai 98 310g (MP, 16x19)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
 (>12 Std.)
Habe mir eine Rolle dieser Saite gekauft, und das war die beste Investition seit 7 Jahren.
Die Saite ist armschonend, mit der richtigen Mischung aus Power und Kontrolle, und sie hält die Spannung sehr gut. Auch bei längeren Ballwechseln kaum Saitenverrutschen.
Sicherlich eine der besten Saiten auf dem Markt. Sogar für Spieler geeignet, die mit viel Spin und Slice spielen.
Sehr gute Arbeit Yonex!
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
Yonex Poly Tour Pro 125
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Im Vergleich zur 1.25 mm Version leidet nur die Haltbarkeit, alles andere ist bei 1.20 mm ähnlich oder besser.
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive angenehm, lebendig, explosiv, präzise, einzigartig
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester julovin (10), 08.04.16  RegistriertVerified Tester Herkunft: Deutschland Herren Mannschaftsspieler untere Liga, Mittlere Schläge mit mittlerem Spin, offensives Grundlinienspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
21/20.5 kg Head Graphene XT Speed MP (MP, 16x19)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Gespielt in der Farbe gelb. Tolle Allroundsaite mit sehr guter Armschonung für eine CoPoly. Die Saite hat ein nicht ganz so lebhaftes Spielgefühl, spielt sich eher dumpf aber mit angenehmen Touch. Der Mix aus Power und Kontrolle hat mir hier sehr gut gefallen. Gerade bei langen Schwüngen und schneller Zuschlagbewegung ließen sich die Bälle präzise platzieren. Auch in Verbindung mit der sehr guten Spinannahme stimmt hier das Gesamtpaket. Tolle Saite!
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Der Vergleich bezieht sich auf die Head Lynx (gelb) in 1,20. Die YPTP hat etwas weniger Power, was kein Nachteil sein muss. Der Mix aus (etwas weniger) Power und (sehr guter) Kontrolle hat mit bei der YPTP teilweise besser gefallen. Dagegen spielt sich die Lynx etwas weicher und bietet einen feineren Touch. Bei der Spinannahme konnte ich keinen Unterschied feststellen.
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive angenehm, knackig, präzise, dumpf
Spannungsverlauf Spannungsverlauf
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester sundown (29), 03.04.16  Registriert Herkunft: Deutschland Herren Mannschaftsspieler höhere Liga, Mittlere Schläge mit viel Spin, Allroundspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
23.5/22.5 kg Babolat Aero Storm Cortex 2008 (MP, 16x20)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a. n.a.
Das Bespannen verlief ganz normal.
Gespielt wurde auf Teppich mit Dunlop Tournament Bällen. Daher auch keine Angabe für die Haltbarkeit.

Generell war es ok mit der Saite zu spielen.
Die Saite hat Power entwickelt. Ich konnte nur nicht herausfinden wann genau. Selbst saubere Treffer sind immer wieder nicht lang geworden wenn ich Vollgas auf den Ball gehauen habe. Und manchmal sind langsame Schläge richtig schnell geworden und haben mehr Länge bekommen als ich wollte.
Meiner Meinung nach liegt es daran, ob ich viel Spin spielen wollte oder nicht, so dass die Saite wohl eher für Spieler mit weniger Spin geeignet ist. Oder zumindest nicht für Leute die mit meiner Technik spielen.
Kontrolle, Power und Gefühl habe ich bei anderen Saiten als besser empfunden. Vielleicht hätte ich der Saite etwas mehr Zeit geben müssen. Aber während meiner Testphase hatte ich ständig den Drang die SPPP oder die Red Ghost wieder in die Hand zu nehmen. Obwohl die Red Ghost mehr streut, hat mein Spiel damit besser funktioniert.
Zufrieden? unsicher
Bewertung relativ zu:
Signum Pro Poly Plasma 1.23
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a.
Vergleich zur Signum Pro Poly Plasma 1.18.

Generell hat mir die Signum besser gefallen. Die Power und die trotzdem vorhandene Kontrolle der Signum haben gewonnen gegenüber der Armschonung und der besseren Haltbarkeit.
Ähnliche Saite(n): keine Angabe
SaitenAdjektive
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Tester nordicvolley (9), 21.02.16  Registriert Herkunft: Finnland Senioren Mannschaftsspieler untere Liga, Mittlere Schläge mit mittlerem Spin, Allroundspiel
Testbedingungen Bespannungshärte Schläger
21.8/21.8 kg Wilson Pro Staff 97 (MP, 16x19)
Bewertung absolut Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
n.a.  (>10 Std.)
Da die Saite relativ weich ist, war das Besaiten recht einfach. Hätte mehr als 10 Stunden mit der Saite spielen können, wollte aber den Schläger neu bespannen, um meine neue Maschine zu testen.
Der DT-Wert fiel von 32 (nach dem Besaiten) auf 28 (nach 10 Spielstunden).
Zufrieden? zufrieden
Bewertung relativ zu:
keine Angabe
Haltbarkeit Power Kontrolle Gefühl Armschonung Spin Spannungsstabilität
Der Vergleich bezieht sich auf die SPPP 1.18. Für mich ist die Yonex armschonender. Andererseits bietet die SPPP mehr Power. Die Spielbarkeit ist bei beiden Saiten sehr gut. Ich spiele aktuell mit der Yonex, da ich mit härteren Polys Armprobleme hatte.
Ähnliche Saite(n): Signum Pro Poly Plasma 1.18
SaitenAdjektive weich, angenehm, lebendig, innovativ
Kommentare: Keine Kommentare vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

 1 2 3 4   weiter  Ende 


*Alle Preisangaben sind Circa-Versandpreise für ein 12m-Set ohne Versandkosten und ohne Besaitungslohn